Update zur neuen Benutzeroberfläche

Freitag, 1. Mai 2009 | 10:33

Labels: ,

Noch mehr Kunden verwenden jetzt die neue AdWords-Benutzeroberfläche in der Betatestversion. Die neue Oberfläche steht nun für die meisten aktiven AdWords-Konten in diesen Sprachen bereit:

  • Englisch
  • Spanisch
  • Französisch
  • Deutsch
  • Italienisch
  • Niederländisch
  • Hebräisch
  • Chinesisch (vereinfacht)
  • Japanisch
  • Portugiesisch (Brasilien)
Weitere für AdWords verfügbare Sprachen werden folgen.

Falls Ihr Konto dem Betatest hinzugefügt wurde, werden Sie bei Ihrer nächsten Anmeldung zur neuen Benutzeroberfläche weitergeleitet. In der Betaversion können Sie bei Bedarf weiterhin auf die vorherige Benutzeroberfläche zugreifen: Verwenden Sie zum Wechseln zwischen den Oberflächen die Links "Neue Benutzeroberfläche (Beta)" und "Vorherige Benutzeroberfläche" in der oberen Ecke des Kontos neben Ihrer E-Mail-Adresse.

Haben Sie Fragen zur Nutzung der neuen Oberfläche? Auf der Microsite zur neuen Benutzeroberfläche erhalten Sie Videos und einen Leitfaden mit hilfreichen Informationen über die Änderungen. Außerdem finden Sie unter www.google.com/intl/de/adwords/webinars die Aufzeichnung des kürzlich erfolgten Trainings zur neuen Benutzeroberfläche, in dem viele Fragen von AdWords-Kunden beantwortet wurden. Und wenn dann immer noch nicht alles klar sein sollte, wenden Sie sich doch einfach an unser AdWords-Hilfeforum, wo die neue Benutzeroberfläche schon diskutiert wird.

Wir werden der neuen Benutzeroberfläche in den kommenden Monaten weiterhin Funktionen hinzufügen und zusätzliche Anpassungen aufgrund Ihres Feedbacks vornehmen. Sobald wir davon überzeugt sind, dass die neue Benutzeroberfläche den Bedürfnissen unserer Kunden entspricht, werden alle AdWords-Konten auf die ausschließliche Verwendung der neuen Benutzeroberfläche umgestellt.

Zum Verwalten Ihrer Kampagnen mit den in der neuen AdWords-Benutzeroberfläche verfügbaren neuen Funktionen melden Sie sich einfach in Ihrem AdWords-Konto an.