Außergewöhnlich gute Nachrichten für ausschließende Keywords

Mittwoch, 12. Januar 2011 | 17:25

Labels:

Mit ausschließenden Keywords können Sie Ihre Keyword-Listen optimieren und unerwünschte Impressionen aus Ihren Kampagnen herausfiltern. Durch das Ausschließen bestimmter Begriffe, die für die auf Ihrer Website angebotenen Dienste nicht relevant sind, können Sie die Relevanz Ihrer Anzeigen und den gesamten Return on Investment steigern.

Viele Inserenten filtern nicht nur bestimmte Begriffe aus einzelnen Anzeigengruppen oder Kampagnen heraus, sondern führen zusätzlich kampagnenübergreifende Gruppen von wichtigen ausschließenden Keywords.

Falls Sie beispielsweise auf Ihrer Website vorrangig Produkte verkaufen möchten, können Suchbegriffe wie "kostenlos" oder "Testversion" weniger vielversprechend sein und ausgeschlossen werden. Für ausschließende Keywords dieser Art ist keine detaillierte Verwaltung auf Kampagnenebene erforderlich. Viele von Ihnen haben sich bessere Anpassungsmöglichkeiten bei der Verwaltung dieser allgemein anwendbaren Begriffe gewünscht.

Daher geben wir jetzt die Einführung von Listen mit ausschließenden Keywords bekannt, welche den Ausschluss von Keywords kampagnenübergreifend möglich macht. Sie können diese Liste mit ausschließenden Keywords unter "Steuerfeld und Bibliothek" in Ihrem Konto erstellen und sie gleich mehreren Kampagnen zuweisen.



(Klicken Sie auf das Bild um es vergrößert anzuzeigen)

Beispiel: Sie möchten einen bestimmten Satz ausschließender Keywords in allen Ihren Kampagnen im Such-Werbenetzwerk haben. Früher mussten Sie diese Gruppe von Keywords jeweils in jede neu erstellte Kampagne kopieren. Dank der übergreifenden Liste können Sie einfach eine einzelne Liste mit ausschließenden Keywords erstellen und diese den Kampagnen im Such-Werbenetzwerk zuweisen. Falls Sie ein neues ausschließendes Keyword in allen Kampagnen verwenden möchten, können Sie es einfach dieser Liste hinzufügen. Es wird dann automatisch für alle Kampagnen übernommen. Ebenso können Sie beim Erstellen einer neuen Kampagne Ihre Liste mit ausschließenden Keywords hinzufügen, um mit nur wenigen Klicks alle unerwünschten Begriffe auszuschließen.

Weitere Informationen zu den ersten Schritten mit den Listen mit ausschließenden Keywords erhalten Sie in der AdWords-Hilfe.