Promotion-Gutschein 1x1

Freitag, 23. Mai 2008 | 11:21

Labels:

Sind Sie Neukunde und haben von einem unserer Werbepartner einen Promotion-Gutschein für Google AdWords bekommen? Dann lesen Sie hier, was Sie beim Einlösen Ihres Gutscheins beachten sollten.

1) Eingabe gültiger Zahlungsinformationen

Der Promotion-Gutschein gilt für AdWords-Werbekosten, nicht jedoch für die einmalige Aktivierungsgebühr, die bei der Eröffnung eines AdWords-Kontos anfällt. Deshalb werden Ihre Anzeigen erst dann geschaltet, wenn Sie gültige Zahlungsinformationen eingegeben haben. Die Aktivierungsgebühr deckt die Kosten für das Erstellen, Warten und gegebenenfalls Löschen des Kontos ab.

Je nachdem, für welche Zahlungsmöglichkeit Sie sich entscheiden, wird die Aktivierungsgebühr entweder von Ihrer Kreditkarte bzw. Ihrem Bankkonto abgebucht, oder mit Ihrer Vorauszahlung verrechnet.

Für Konten auf Vorauszahlung per Überweisung sollten Sie beachten, dass Sie zwar bereits das Guthaben aus Ihrem Promotion-Gutschein in Ihrem AdWords-Konto sehen können, Ihre Anzeigen aber erst nach Eingang der ersten Überweisung geschaltet werden.

2) Gültigkeit des Promotion-Gutscheines

Viele unserer Kunden wundern sich, warum sie ihren Gutschein nicht mehr einlösen können, obwohl er laut Werbeaktion noch gültig ist. Da Promotion-Gutscheine speziell für Neukunden gedacht sind, steht für die Einlösung des Gutscheins nur ein begrenzter Zeitraum zur Verfügung - in der Regel bis 14 Tage nach Eröffnung eines AdWords-Kontos. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihren Gutschein unmittelbar nach Kontoeinrichtung einzulösen.

Nach Einlösen des Gutscheins können Sie den Betrag als "Service-Korrektur" auf der Seite der Abrechnungszusammenfassung in Ihrem AdWords-Konto sehen.

Bitte bedenken Sie, dass Ihnen die Werbekosten normal in Rechnung gestellt werden, sobald der Betrag des Gutscheins ausgegeben wurde. Falls Sie dies nicht möchten, können Sie Ihre Kampagne pausieren, bevor die Gutschrift aufgebraucht ist.

Ein wichtiger Hinweis in eigener Sache: der AdWords Support kann keine Gutscheine für Sie ausstellen. Promotion-Gutscheine werden während zeitlich begrenzter Werbeaktionen über verschiedene Medien (z.B. durch Beilagen in Fachzeitschriften oder auf den Webseiten von Partnern) angeboten.