Einführung in das Google Content-Werbenetzwerk, Teil 1

Freitag, 30. Januar 2009 | 10:37

Labels: ,

In den nächsten Wochen werden wir im Rahmen dieser Serie das Content-Werbenetzwerk im Detail vorstellen: Wir erklären, wie es funktioniert und wie Sie es verwenden können, um Ihre Zielgruppe anzusprechen. Wir werden außerdem neue Funktionen und Tools vorstellen, die Ihnen helfen, Ihre Ziele im Content-Werbenetzwerk umzusetzen.

Was ist das "Content-Werbenetzwerk"?

Google ist eine Suchmaschine. Das heißt, dass Nutzer Suchanfragen stellen, und relevante Suchergebnisse und Anzeigen finden. Jedoch verbringen Konsumenten eine Menge Zeit im Internet, in der sie nicht aktiv "suchen". Sie kaufen z.B. auf Shopping-Seiten ein, buchen online Urlaub, lesen online Zeitung oder sind in einem sozialen Netzwerk aktiv etc.

Das Google Content-Werbenetzwerk besteht aus einer breiten Palette an Partnerseiten - von bekannten Portalen wie wer-kennt-wen.de, sueddeutsche.de oder billiger.de bis zu Blogs und Foren für spezielle Interessengruppen wie z.B. derHobbit-Film.de. Zusammen erreichen die Seiten der Google Content-Partner mehr Internet-Nutzer, als jeder einzelne Internet-Auftritt und jedes andere Werbenetzwerk.

Wie erreicht man potenzielle Kunden während sie surfen?


Indem Sie Ihre Anzeigen im Content-Werbenetzwerk schalten, können Sie die Reichweite Ihrer Werbung erhöhen und mögliche Kunden während deren Besuch auf Webseiten ansprechen, die mit den von Ihnen beworbenen Produkten in Verbindung stehen. Nutzer, die beispielsweise bei unserem Content-Partner ProSieben.de eine Rezept-Seite besuchen, sehen thematisch passende Google-Anzeigen ("Sponsored Links") zu Kochzutaten und Küchengeräten.

In den folgenden Posts zeigen wir Ihnen, wie Sie in die Werbung im Content-Werbenetzwerk einsteigen können und wie Sie sicherstellen, dass Ihre Anzeigen potenzielle Kunden erreichen. Wir erklären, wie Sie die Leistung Ihrer Anzeigen messen können und wie Sie ermitteln, welche Internetseiten Ihnen Klicks liefern, die zu Anfragen und Verkäufen führen. Außerdem erläutern wir die Erstellung und Auslieferung von Display-/Image-Anzeigen, was für viele Unternehmen eine wichtige Ergänzung der vorhandenen Textanzeigen darstellt.

Wenn Sie bereits AdWords-Kunde sind und schon jetzt mehr über die Schaltung von AdWords-Anzeigen erfahren möchten, finden Sie in der AdWords-Hilfe weitere Informationen. Oder melden Sie sich doch für unsere kostenlosen Webinare "Display-Anzeigen im Content-Netzwerk" und "Optimieren für das Content-Netzwerk: Tipps zur Steigerung der Anzeigenleistung im Content-Netzwerk" an.