Beim Opti-Doktor: Keyword-Platzhalter

Freitag, 19. März 2010 | 11:48

Labels: , ,

adwordsdoctor-128Frage:

Ich bewerbe 500 Ferienwohnungen in ganz Deutschland und habe mehrere tausend Keywords in meinem AdWords-Konto. Ich möchte für jedes Keyword einen relevanten Anzeigentext erstellen, aber ich habe einfach nicht die Zeit, hunderte von Anzeigengruppen zu erstellen und zu verwalten. Gibt es keine bessere Lösung?

Antwort:

Grundsätzlich können Sie Anzeigentexte immer relevanter gestalten, wenn die Anzeigengruppe nur wenige, ähnliche Keywords enthält. Es gibt jedoch eine automatische Funktion für Kunden mit wenig Zeit und/oder einem umfangreichen Produktsortiment: Keyword-Platzhalter.

Mit Keyword-Platzhaltern wird automatisch das Keyword in den Anzeigentext eingesetzt, das die Anzeigenschaltung ausgelöst hat. Die Verwendung von Keyword-Platzhaltern ist einfach: Schreiben Sie einen Anzeigentext und entscheiden Sie, an welcher Stelle das Keyword eingesetzt werden soll. Zum Beispiel:

Ferienwohnung Deutschland
Günstige Ferienwohnungen mieten
Große Auswahl - 10% Online-Rabatt

Wenn Sie möchten, dass Ihre Keywords in der 1. Zeile statt "Ferienwohnung Deutschland" eingesetzt werden, dann verwenden Sie folgenden Formel:

{KeyWord:Ferienwohnung Deutschland}
Günstige Ferienwohnungen mieten
Große Auswahl - 10% Online-Rabatt

Wichtig: Das Tool funktioniert nur, wenn die Formel korrekt verwendet wird!

Keyword-Platzhalter bestehen aus 3 Teilen:

  • der geschweiften Klammer,
  • dem Befehl ("KeyWord:")
  • und dem Ersatztext.

Die geschweifte Klammer kennzeichnet den Platz, an dem das Keyword eingesetzt werden soll. Der Befehl "KeyWord:" gibt dem System zu vestehen, dass hier das Keyword eingesetzt werden soll, welches die Anzeigenschaltung ausgelöst hat. Der Ersatztext bestimmt, was angezeigt wird, wenn es nicht möglich ist, das Keyword einzusetzen (z.B. wenn die maximal zulässige Zeichenanzahl überschritten wird).

Post von Alissa Decker – Inside AdWords-Team