YouTube-Startseite: Werbetreibende von gesponserten Videos schmieden das Eisen, solange es noch heiß ist

Dienstag, 28. September 2010 | 13:22

Labels:

(aus dem YouTube-Global-Blog)

Für aktive Werbetreibende ist die Startseite von YouTube oftmals so etwas wie der heilige Gral. Die YouTube-Startseite ist das prominenteste Placement der Website. Vermarkter haben hier die beste Möglichkeit, einen positiven Eindruck zu hinterlassen und die Aufmerksamkeit der User auf ihre Inhalte, Trailer oder auf eine Werbekampagne zu lenken. Zu Ihrer Information: Die Startseite erzielt in Deutschland fast 11,5 Millionen Impressionen pro Tag und und erreicht 4,9 Millionen einzelne Besucher. Diese Zahlen sind vergleichbar mit denen der beliebtesten Fernsehshows zur besten Sendezeit. Für Impressionen und einzelne Besucher gibt es zwar keine Garantien. Aber wenn Nutzer die Startseite aufrufen, dann mit Sicherheit, um sich aktiv die neuesten Videos anzusehen. Kein Wunder also, dass Werbetreibende hier ganz vorn dabei sein möchten.


Wenig bekannt ist, dass YouTube in jedem Quartal für ein paar Tage die Startseite für gesponserte Videos von Werbetreibenden freigibt. Dadurch erreichen diese Unternehmen extra Präsenz mit Ihren Kampagnen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten sicherzustellen, dass Ihre Anzeigen an den entsprechenden Tagen auf der Startseite geschaltet werden. Melden Sie sich dazu zunächst in Ihrem AdWords-Konto an und ziehen Sie auf dem Tab "Einstellungen" folgende Möglichkeiten in Betracht:

  • Wählen Sie die Option “Display-Netzwerk” unter Werbenetzwerke aus damit Ihre gesponserten Videos auf YouTube geschaltet werden.
  • Für eine Schaltung *nur* auf YouTube-Placements, und nicht auf andere Webseiten des Display Netzwerks, wählen Sie "Relevante Seiten nur an den von mir ausgewählten Placements" und fügen "youtube.com" als ausgewähltes Placement hinzu.
  • Für eine Schaltung *nur* auf der Startseite wählen Sie "Relevante Seiten nur an den von mir ausgewählten Placements" und fügen "youtube.com::pyv-top-right-homepage" als ausgewähltes Placement hinzu.
  • Legen Sie ein spezifisches Gebot für die Startseite fest und beachten Sie, dass es sich um ein Placement mit starker Konkurrenz handelt.
  • Hinweis: Diese Funktion ist nur in Australien, Brasilien, Deutschland, Frankreich, Italien, Kanada, den USA und dem Vereinigten Königreich verfügbar.
Die Tage, an denen wir gesponserte Videos auf der YouTube-Startseite schalten, variieren. Deshalb können wir unseren Werbetreibenden leider keinen entsprechenden Terminplan zur Verfügung stellen. In der Regel werden die Termine erst ca. 48 Stunden vorher bekannt. Falls Sie über ein verwaltetes Konto verfügen, können Sie Ihren Google-Kundenbetreuer bitten, Sie über diese Gelegenheiten zu informieren, sodass Sie Ihre Gebote rechtzeitig erhöhen können. Damit steigen Ihre Chancen auf eine Schaltung.
Größere und kleinere Werbetreibende haben mit der Schaltung gesponserter Videos auf der Startseite große Erfolge erzielt. Ein YouTube-Werbetreibender, Dynomighty Design, konnte durch die Nutzung gesponserter Videos und Placements auf der YouTube-Startseite sein Unternehmen sogar vergrößern. Dazu der Gründer Terrence Kelleman: "Durch YouTube ließ sich unser Produkt besser verkaufen. Darüber hinaus lernten wir mehr über unsere Zielgruppe und konnten ein Markenimage kreieren. Wir sind ein eher kleines Unternehmen mit begrenztem Werbebudget. Die Nutzung von YouTube ist deshalb unsere wichtigste Werbestrategie geworden. Bei den gesponserten Videos sind nicht nur die Kosten gering, sondern auch die Conversions führen dazu, dass YouTube unsere Nummer 1 ist, wenn es um Zugriffe und Einnahmen geht." Mehr über die Dynomighty-Story erfahren Sie im Original-YouTube-Video und dem entsprechenden Feature im offiziellen Google-Blog (Englisch).

Die YouTube-Startseite hat eine eigene, feste Zielgruppe. Unser Ziel ist es, unseren Werbetreibenden Wege aufzuzeigen, über die Sie am besten Kunden erreichen, die auch von ihnen erreicht werden möchten. Weitere Informationen zum Werben auf YouTube erhalten Sie unter youtube.com/advertising, weitere Informationen zu gesponserten Videos erhalten Sie unter ads.youtube.com.