Neue Funktionen bei Suchtrichtern

Montag, 11. Oktober 2010 | 15:09

Labels: , , ,

Wir haben von AdWords-Kunden sehr positives Feedback in Bezug auf die Suchtrichter erhalten - die neue Gruppe von Berichten im Bereich "Conversions". Unsere Nutzer erfahren nicht mehr nur den letzten Klick, sondern erhalten detaillierten Einblick in den Pfad zur Conversion. So können sie besser einschätzen, welchen Einfluss die vorbereitenden Keywords und Anzeigen hatten, die von Kunden dabei betrachtet oder angeklickt wurden. Jeder Kaufzyklus ist anders. Mithilfe der Suchtrichter-Berichte ist die Auswertung der Wirkung Ihrer Keywords auf dem Pfad zur Conversion kein Ratespiel mehr.

Und jetzt haben wir, wie von Ihnen gewünscht, schon die ersten Ergänzungen vorgenommen.



Längerer, anpassbarer Zeitraum im Conversion-Protokollfenster
Der Entscheidungs- und Kaufprozess dürfte bei der Buchung einer Urlaubsreise in der Regel länger dauern als beispielsweise beim Kauf von Kinokarten. Somit kann auch der Trichter bei verschiedenen Typen von Conversions große Unterschiede bezüglich der Dauer des Kaufvorgangs und der Anzahl der Klicks bis zum Kauf aufweisen. Ab jetzt können Sie den Zeitraum des Conversion-Protokollfensters auf 30 Tage (Standardeinstellung), 60 Tage oder 90 Tage vor einer Conversion einstellen, um die kompletten Suchtrichter-Daten anzuzeigen, die zu dieser Conversion geführt haben. Somit ermöglicht diese Funktion, den Verlauf der Conversion-Pfade weiter zurückzuverfolgen.

Option "Nur vollständige Conversion-Pfade anzeigen"
Manche Surfer löschen von Zeit zu Zeit die gespeicherten Cookies, was Auswirkungen auf die Suchtrichter-Daten haben kann. Fehlen nämlich am Anfang des Trichters einige vorbereitende Impressionen oder Klicks, die vor dem Löschen des Cookies erfolgt sind, werden die Conversion-Pfade kürzer dargestellt, als sie eigentlich waren. Wenn beispielsweise ein Käufer vor dem Kauf auf eine Ihrer Anzeigen klickt, dann Cookies löscht und danach auf eine andere Anzeige von Ihnen klickt, erscheint der Klick vor dem Löschen des Cookies nicht in Ihren Suchtrichter-Berichten.

Ab sofort können Sie die betrachteten Suchtrichterdaten bereinigen, indem Sie in den Berichten das Kontrollkästchen "Nur vollständige Conversion-Pfade anzeigen" aktivieren. Mit dieser Option werden Conversions von Pfaden, die möglicherweise durch das Löschen von Cookies verfälscht wurden, herausgefiltert. Dabei werden zwar insgesamt weniger Conversions analysiert, aber die Conversion-Pfade wirklichkeitsgetreuer und vollständiger dargestellt. Durch Anwenden dieser Option präzisieren Sie die Trichteranalyse und gewinnen ein besseres Verständnis davon, wie Käufer Ihre Produkte finden.

Die neuen Funktionen wurden auf der Grundlage des Feedbacks von Suchtrichter-Nutzern entwickelt. Wir hoffen, dass sie Ihnen beim Experimentieren mit Keywords sowie beim Analysieren und Optimieren Ihres Keyword-Portfolios gute Dienste leisten werden.