Bessere Anzeigen und Leistung dank Remarketing

Dienstag, 31. Mai 2011 | 10:00

Wir glauben seit jeher daran, dass Display-Werbung das Potenzial hat, intelligenter, leistungsfähiger und besser messbar zu sein. Heute möchten wir einen der stillen Stars im Bereich der Display-Welt ins Rampenlicht rücken, der diese Wandlung ermöglicht: das Remarketing.


Mit Remarketing können Sie die Besucher Ihrer Website mit einer relevanten Botschaft erreichen, wenn diese sich auf anderen Websites befinden. Wir haben diese Funktion vor einem Jahr im Google Display-Netzwerk eingeführt und sind überzeugt, dass uns ein großer Wurf gelungen ist. 2010 stieg die Gesamtanzahl der Inserenten, die Remarketing einsetzten, in jedem Quartal um durchschnittlich 113 Prozent an.

Nachfolgend werden einige Beispiele für den wirkungsvollen Einsatz von Remarketing aufgeführt:
  • Yankee Candle Company setzte Remarketing ein, um das Interesse von Käufern erneut zu wecken, und konnte die Conversion-Raten um 600 Prozent steigern, während die Cost-per-Conversion halbiert werden konnte.
  • Der PC-Hersteller Lenovo führte eine Kampagne in mehreren Werbenetzwerken durch, die Remarketing und Display-Werbung umfasste. So konnte das Unternehmen den Umsatz um 20 Prozent steigern und das Verhältnis von Ausgaben zu Einnahmen um 14 Prozent senken.
  • etrailer.com, ein Online-Shop für Abschlepp- und Anhängerbauteile, konnte seine Klickrate (Click-through-Rate – CTR) im Vergleich zu seinen gewöhnlichen Display-Kampagnen ohne Remarketing verdoppeln, während der Cost-per-Click (CPC) um 75 Prozent verringert werden konnte.

In den zwölf Monaten seit der Einführung der Remarketing-Funktion haben wir die Leistung und den Umfang mit drei wichtigen Verbesserungen erhöht. Dadurch ist das Remarketing für den größten bis hin zum kleinsten Inserenten jetzt noch leistungsfähiger. Zunächst einmal können Sie jetzt unmittelbar, nachdem ein potenzieller Kunde Ihre Website verlässt, eine relevante Anzeige schalten. Basierend auf unserer internen Analyse, ist zu diesem Zeitpunkt die Wahrscheinlichkeit eines Klicks am höchsten. Als Nächstes haben wir den Algorithmus verbessert, mit dem in Echtzeit ermittelt wird, wie viel Sie für jede Impression zahlen sollten, um die Wahrscheinlichkeit eines Nutzerklicks auf Ihre Anzeige zu maximieren. Des Weiteren können Sie dank der zunehmenden Reichweite des Google Display-Netzwerks Kunden auf immer mehr Websites im Web erreichen. Im Durchschnitt können 84 Prozent der Nutzer in einer typischen Remarketing-Liste von uns erreicht werden. Wir schalten jeden Monat Impressionen im dreistelligen Milliardenbereich für über 500 Millionen Internetnutzer weltweit.

Auch in Zukunft werden wir immer relevantere Anzeigen auf einer zunehmenden Anzahl von Websites schalten, sodass nicht nur Inserenten von dieser Funktion profitieren, sondern auch mehr Nutzer und Publisher.

Publisher, die auf ihren Websites Remarketing-Anzeigen schalten, können ihre Einnahmen oft beachtlich steigern. Unsere Studien haben ergeben, dass die Einnahmen mit einer Remarketing-Anzeige fast doppelt so hoch sind wie bei anderen Display-Anzeigen.

Von Nutzern wissen wir, dass ihnen die zielgerichteteren Anzeigen der Remarketing-Funktion gefallen. Marie DeOrio, die Gründerin von Vintage Fashion Directory, äußert sich wie folgt: "Remarketing-Anzeigen sind faszinierend und einfach toll. Man hat überhaupt nicht den Eindruck, dass es sich um Anzeigen handelt. Sofern die Anzeigen richtig ausgerichtet sind und dem Nutzerinteresse entsprechen, bieten sie wertvolle Informationen." DeOrio schaltet Remarketing-Anzeigen auf ihrer Website http://vintagefashiondirectory.com, da sie der Ansicht ist, dass diese "eine bessere Nutzererfahrung bieten".

Das Ende der Fahnenstange ist noch nicht erreicht. In den kommenden Monaten werden wir eine Reihe neuer Funktionen einführen, mit denen das Remarketing noch intelligenter, schneller und dynamischer wird. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie hier. Wir gehen davon aus, dass das Interesse am Remarketing weiterhin zunehmen wird. Inserenten, Publisher und Nutzer werden die Vorteile selbst erleben und wir werden neue Technologien entwickeln, um das primäre Ziel zu erreichen – die Schaltung der richtigen Anzeige für die richtige Person zum richtigen Zeitpunkt.

Post von Aitan Weinberg und Janett Wellner, Inside AdWords Team