Fokus auf den Feed: Vier Vorteile des Produktdaten-Feeds

Montag, 30. Mai 2011 | 08:25

Wie Sie als Einzelhändler vielleicht bereits wissen, haben wir vor Kurzem die neuen Produkte Google Shopping und Google Commerce Search eingeführt. Die Produktsuchergebnisse stützen sich auf Produkt-Feeds, die Sie an das Google Merchant Center senden.

Einzelhändler, die Produkt-Feeds hochladen, profitieren von folgenden vier Hauptvorteilen:


1. Kostenloser, qualifizierter Traffic: Google Shopping ist eine Produktsuchmaschine, mit der Verbraucher Produktinformationen abrufen, Preise vergleichen und nach einem Einzelhändler suchen können, bei dem sie einkaufen möchten. Von diesem kostenlosen Traffic auf Ihre Einzelhandels-Website profitieren Sie nur, wenn Sie einen Produkt-Feed einreichen.

2. Vielfältigere AdWords-Formate wie etwa Produkterweiterungen nutzen den Produkt-Feed zur automatischen Anzeige Ihrer Produkte in AdWords-Anzeigen, sofern sie relevant sind.

3. Bessere Onsite-Conversion mit Google Commerce Search: Die Google Commerce Search bietet unter Nutzung Ihres Produkt-Feeds eine effiziente Such- und Surferfahrung auf Ihrer E-Commerce-Website, auf der Besucher neue Produkte schnell suchen und entdecken können. Zu den Vorteilen gehören neben der gewohnt schnellen und relevanten Suchtechnologie von Google.com auch innovative einzelhandelsspezifische Funktionen wie automatische Produktempfehlungen und dynamische Suchergebnisse.

4. Erreichen Sie mobile Käufer über Google Shopper, unsere Shopping-Anwendung für Android und iPhone, Google Shopping für Handys, unsere Shopping-Website, und Google Commerce Search auf Ihrer mobilen Website. Nutzer, die über ihr Mobilgerät einkaufen, können die Produkte entdecken, die Sie in Ihrem Produkt-Feed einreichen.

Wenn Sie die einzigartigen Funktionen für Ihren Händler-Feed nutzen möchten, besuchen Sie unsere Google Commerce-Seite und reichen Sie Ihren Produktdaten-Feed im Google Merchant Center ein.

Post von Kirill Kounik, Google Commerce-Team