Version 9.5 des AdWords Editors für Windows und Mac

Freitag, 26. August 2011 | 15:28

Labels: ,

Wir freuen uns, die Veröffentlichung von AdWords Editor 9.5 bekanntgeben zu können. Diese Version unterstützt Kampagnentests, Standorterweiterungen und zahlreiche weitere Funktionen zur Steigerung Ihrer Produktivität bei der Verwaltung von AdWords-Kampagnen. Die wichtigsten Änderungen werden unten hervorgehoben. Eine vollständige Liste der Funktions-Updates erhalten Sie in den AdWords Editor 9.5-Versionshinweisen.

Wichtige neue Funktionen in Version 9.5 des AdWords Editors:

Kampagnentests
Sie haben jetzt folgende Möglichkeiten zur Verwaltung Ihrer Kampagnentests:

  • Teststatus auf Anzeigengruppen-, Anzeigen- oder Keyword-Ebene zuweisen und bearbeiten (z. B. "Nur Kontrolle", "Nur Test", "Kontrolle und Test”)
  • Faktor für maximales CPC-Standardgebot, maximales CPC-Gebot für Display-Netzwerk oder maximales CPM-Gebot auf Anzeigengruppenebene zuweisen und bearbeiten
  • Faktor für maximales CPC-Gebot auf Keyword-Ebene zuweisen und bearbeiten
  • Teststatus und Gebotsfaktoren im CSV- und XML-Format importieren und exportieren
Standorterweiterungen
In Version 9.5 werden neue und bereits vorhandene Standorterweiterungen unterstützt. Sie können neue, manuelle Standorterweiterungen für Adressen erstellen, vorhandene Standorte bearbeiten und Standorterweiterungen im CSV- und XML-Format herunter- und hochladen.

Herunterladen im Hintergrund
Falls Sie mehrere große Konten verwalten, können diese jetzt im Hintergrund heruntergeladen werden, während Sie in einem anderen Konto arbeiten. So können Sie sehr gut Zeit sparen, da Sie nicht auf das Ende des Downloads warten müssen, sondern weiterarbeiten können.

Außerdem wurden mehrere Verbesserungen bei der Nutzerfreundlichkeit eingeführt, etwa das Zurücksetzen von Änderungen oder der optimierte Workflow zum Hinzufügen mehrerer Elemente.

Sie werden bei der nächsten Anmeldung in Ihrem AdWords Editor-Konto aufgefordert, ein Upgrade auf die neue Version auszuführen. Außerdem können Sie Version 9.5 auf der AdWords Editor-Website herunterladen. Nachdem Sie die neue Version des AdWords Editors installiert haben, müssen Sie Ihre Konten erneut herunterladen. Ihre Kommentare und noch nicht hochgeladenen Änderungen werden beibehalten, sofern Sie in der automatischen Aktualisierungsaufforderung die Option Sichern und dann aktualisieren auswählen und dann die Sicherungsdatei auf Ihrem Computer speichern. Laden Sie Ihr Konto anschließend erneut herunter und importieren Sie die Sicherungsdatei in den AdWords Editor. Bei einem kleinen Teil der Nutzer ist eventuell eine manuelle Deinstallation der vorherigen Version des AdWords Editors erforderlich.

Weitere Informationen erhalten Sie in den Versionshinweisen und in der AdWords Editor-Hilfe.