Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen nach Anzeigengruppe demnächst verfügbar

Donnerstag, 19. Januar 2012 | 20:46

Aufgrund von Anfragen vieler Werbetreibender bieten wir bald Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen auf Anzeigengruppenebene für das Such- und Display-Netzwerk. Dann können Sie die Daten zum Anteil an möglichen Impressionen nach Anzeigengruppen beispielsweise dazu verwenden, Anzeigengruppen mit hoher Leistung, die nicht den Großteil der verfügbaren Impressionen erzielen, besser zu identifizieren.

In den nächsten Wochen werden Sie drei neue Spalten in Ihrem Konto sehen, die Sie zum Tab "Anzeigengruppen" hinzufügen können:

1. Anteil an möglichen Impr.: Prozentsatz der erzielten Impressionen geteilt durch die geschätzte Anzahl an Impressionen, die Sie hätten erzielen können.
2. Anteil entgang. Impr. (Rang): Prozentsatz an Impressionen, die Ihre Anzeige aufgrund eines niedrigen Anzeigenrangs nicht erhalten hat. "Anteil mögl. Impr. (Rang)" wird nicht angezeigt, wenn Sie während einer bestimmten Tageszeit oder während eines gesamten Tages innerhalb des untersuchten Zeitraums Ihre Budgetgrenze erreicht oder beinahe erreicht hatten (wenn Sie also ein beschränktes Budget hatten).
3. Anteil an möglichen Impr. (genau passend): (Nur Such-Werbenetzwerk) Der Prozentsatz der Impressionen, die Sie für Suchanfragen mit genau passender Übereinstimmung mit dem Keyword erzielt haben, geteilt durch die geschätzte Anzahl an Impressionen mit genau passenden Keywords, die Sie hätten erzielen können.

Wir stellen nicht nur detailliertere Messwerte zur Verfügung, sondern werden auch unsere Algorithmen entsprechend anpassen, um genauere Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen für Kampagnen anbieten zu können. Das führt zu folgenden wichtigen Änderungen:


1. Optimierte Statistiken auf Kampagnenebene: Im Zuge der Verbesserung unserer Algorithmen aktualisieren wir alle Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen auf Kampagnenebene ab Mai 2011. Aus diesem Grund werden Ihnen die bisherigen Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen auf Kampagnenebene vor Mai 2011 nicht mehr angezeigt: Wenn Sie die Kampagnendaten zum Anteil an möglichen Impressionen von vor Mai 2011 speichern möchten, müssen Sie vor dem 30. Januar 2012 einen Bericht herunterladen.
2. Tägliche Aktualisierungen: Wir werden alle Messwerte zum Anteil an möglichen Impressionen einmal täglich (gegen 21 Uhr (MEZ)) aktualisieren, um noch genauere Berechnungen zu ermöglichen. Deshalb spiegeln die angezeigten Daten zum Anteil an möglichen Impressionen nicht den Anteil des aktuellen Tages wider und schließen eventuell auch den Anteil des vorherigen Tages nicht mit ein. Dies hängt davon ab, zu welcher Tageszeit Sie den Bericht erstellen.

Diese Änderungen werden weltweit für alle Werbetreibenden am 30. Januar 2012 eingeführt. Sobald diese Änderungen umgesetzt wurden, finden Sie ausführlichere Informationen in der AdWords-Hilfe.