Umstieg von ads.youtube.com auf AdWords für Video

Dienstag, 20. März 2012 | 18:56

Wie Sie vielleicht schon über Ihr ads.youtube.com-Konto erfahren haben, werden wir uns am 12. April 2012 von ads.youtube.com verabschieden und die Benutzeroberfläche einstellen. Wir haben aufgrund Ihres Feedbacks viel darüber erfahren, was Werbetreibende, die Videoanzeigen schalten, benötigen, um mit unseren Tools erfolgreich zu arbeiten. Um Ihnen mehr Kontrolle über die Schaltung Ihrer Anzeigen zu ermöglichen, haben wir AdWords für Videos (Beta) entwickelt. Dieses neue Tool vereinfacht die Kampagnenerstellung erheblich und ermöglicht den Zugriff auf neue Anzeigenformate und zusätzliches Anzeigeninventar. Darüber hinaus bietet es leistungsfähige Funktionen zur Auswertung und Optimierung der Leistung Ihrer Videoanzeigen.

Wenn Sie bisher mit der Benutzeroberfläche von ads.youtube.com gearbeitet haben, bleiben Ihre Anzeigen und bisherigen Leistungsdaten unverändert erhalten und können problemlos in AdWords angezeigt werden. Sie können auch Ihre vorhandenen gesponserten YouTube-Videoanzeigen in AdWords für Videos (Beta) importieren. Folgen Sie dazu dieser Anleitung. Neue Kampagnen können Sie direkt in AdWords erstellen. Rufen Sie dazu den Tab "Kampagnen" auf, klicken Sie auf die Schaltfläche "+ Neue Kampagne" und wählen Sie im Dropdown-Menü "Online-Video" aus.

Sie können zwar zurzeit noch Videoanzeigen auf ads.youtube.com erstellen und verwalten, ab dem 12. April werden jedoch sämtliche Konten auf AdWords für Videos (Beta) umgestellt. Daher empfehlen wir Ihnen, das neue System noch heute auszuprobieren.

Was geschieht mit gesponserten Videos?
Das beliebte YouTube-Videoformat bleibt erhalten. Es hat nur einen frischen Anstrich bekommen und wurde in die Familie der TrueView-Videoanzeigenformate integriert.

• Werbung neben den YouTube-Suchergebnissen wird nun als TrueView In-Search bezeichnet.
• Werbung neben YouTube-Videos und Content im Google Display-Netzwerk heißt nun TrueView In-Display.

Weitere Informationen zu AdWords für Videos (Beta) sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Kontoeinrichtung finden Sie auf der AdWords für Videos-Website oder in der AdWords-Hilfe.