Neue Funktionsweise der Übereinstimmungstypen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" für Keywords

Mittwoch, 18. April 2012 | 23:27

Nehmen wir einmal an, Sie verwenden die Übereinstimmungstypen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" für die unten aufgeführten Keywords in AdWords.


[wasserfeste sonnencreme] “poller ummantelung” [ein tassen kaffeemaschine]

Sehen wir uns nun die folgenden beiden Zeilen mit Suchanfragen an.
1. wasserfeste sonnencreme poller ummantelung kaufen ein tassen kaffeemaschine
2. waserfeste sonnencreme poller ummantelungen kaufen eine tasse kaffeemaschine

Derzeit gelten nur die Suchanfragen in der ersten Zeile als Übereinstimmung und können die Schaltung einer Anzeige in den Suchergebnissen auslösen. Die nahen Varianten in der zweiten Zeile führen in AdWords nicht zu einer Übereinstimmung, obwohl dies der Nutzerabsicht entsprechen würde.

Dies wird sich in Kürze ändern. Ab Mitte Mai werden für Keywords mit den Übereinstimmungstypen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" nahe Varianten zu Übereinstimmungen führen. Hierzu zählen beispielsweise fehlerhafte Schreibweisen, Singular- und Pluralformen, Wortstämme, Akzente und Abkürzungen. Studien und Tests haben gezeigt, dass Nutzer und Werbetreibende von dieser Änderung weitgehend profitieren werden.

Fokus auf den Nutzerabsichten
Nicht jeder Nutzer gibt alle Suchbegriffe immer vollständig korrekt ein. Mindestens 7 % der Suchanfragen enthalten eine fehlerhafte Schreibweise, und je länger die Suchanfrage ist, desto höher wird diese Quote.

Selbst bei korrekter Schreibweise verwenden zwei Personen, die nach der gleichen Sache suchen, häufig leicht unterschiedliche Varianten, wie z. B. "Rinderleder" und "Rindsleder" oder "Bambusboden" und "Bambusböden".

Die organische Suche von Google erkennt fehlerhafte Schreibweisen und nahe Varianten und kompensiert diese.
Wir wissen, dass Nutzer zufriedener sind, wenn sie Suchergebnisse erhalten, die dem Gesuchten entsprechen und für sie nützlich sind. Dies gilt selbst dann, wenn die Ergebnisse nicht genau den von den Nutzern eingegebenen Begriffen entsprechen. Daher weiten wir diese Funktionsweise auf Anzeigen aus.

Vorteile für zahlreiche Werbetreibende, Verbesserung für alle
Unsere Tests zeigen, dass die neue Funktionsweise für die Übereinstimmungstypen im Schnitt zu einer Steigerung der AdWords-Klicks aus der Suche um 3 % führte, bei vergleichbarem CPC. Dies gilt für Konten, die mindestens ein Drittel ihrer Klicks aus den Übereinstimmungstypen "Passende Wortgruppe" und "Genau passend" generieren. Beachten Sie, dass die Ergebnisse je nach Werbetreibendem variieren können.

Wir haben diese neue Verbesserung mit Werbetreibenden getestet, und die Teilnehmer stellten positive Ergebnisse fest. "Früher haben wir viel Zeit damit verbracht, Hunderte von Versionen für falsche Schreibweisen von Marken und Pluralformen für alle unsere Keywords einzuschließen," sagt Dana Freund, Senior SEM Manager bei GameDuell. "Mit den Verbesserungen in Bezug auf genaue und Wortgruppenübereinstimmungen müssen wir uns nicht mehr um diese Keywords kümmern. Wir erhalten relevantere Impressionen für eine kleinere Zahl von Keywords, und dies spart uns sehr viel Zeit."

Wenn Sie diese Möglichkeit, mehr Klicks zu erzielen, in Ihrer Kampagne nicht nutzen möchten und die aktuelle Funktionsweise beibehalten möchten, ist dies nach wie vor möglich. Wir werden in den nächsten Wochen mit der Einführung der neuen Option beginnen, mit der Sie die Übereinstimmungstypen für Keywords anpassen können. Nach der Einführung melden Sie sich bei AdWords an und wählen den Tab Kampagneneinstellungen aus. Wählen Sie in "Erweiterte Einstellungen" Übereinstimmungstypen aus:


Diese neue Option wird in den nächsten Wochen für alle AdWords-Konten eingeführt. Beachten Sie jedoch, dass sie erst ab Mitte Mai aktiv sein wird.

Ausführlichere Informationen dazu, wie Übereinstimmungen für Keywords ermittelt werden, sowie zu Änderungen bei Berichten und zu anderen häufig gestellten Fragen erhalten Sie in der AdWords-Hilfe. Nehmen Sie auch an der Diskussion in der AdWords Community teil und tauschen Sie sich mit anderen Werbetreibenden aus.