AdWords vor Ort: Dank Optimierung zur nötigen Reife

Freitag, 18. Juli 2008 | 18:28

Labels:

In unserer Serie "AdWords vor Ort" möchten wir Ihnen heute ein weiteres Beispiel der effektiven Nutzung von Google AdWords vorstellen. Die Firma Käse Schuster zeigt, dass man mit der Auswahl der richtigen Keywords zielgerichtet potentielle Kunden ansprechen und seine Bestellungen erhöhen kann.





Die Firma Käse Schuster entwickelte sich vor etwa zehn Jahren aus einer Leidenschaft für Vollwerternährung des gelernten EDV-Technikers Gunther Schuster. Speziell Rohmilchkäse interessierte den Unternehmer. Aus dem privaten Interesse entwickelte sich unternehmerischer Ehrgeiz und schließlich die Firma Käse Schuster. Diese hat sich schwerpunktmäßig der natürlichen Käseproduktion aus Rohmilch verpflichtet und vertreibt ausschließlich Käse mit Naturrinde. Käse Schuster war einer der ersten Online-Versandhändler, der Käse-Spezialitäten anbot. Zu Beginn betrieb Gunther Schuster seinen Online-Versand nebenberuflich. Aufgrund des Nischenproduktes konnte die Firma jedoch schnell großes Interesse verzeichnen, so dass Gunther Schuster Käse Schuster vor etwa fünf Jahren zu seinem Hauptberuf machen konnte und mittlerweile drei Personen beschäftigt.

Nachdem Käse Schuster zunächst Werbung über Print-Anzeigen in Zeitungen oder Fachzeitschriften startete, wurde Gunther Schuster schnell auf die Werbemöglichkeit bei Google AdWords aufmerksam. AdWords-Anzeigen haben für Gunther Schuster den eindeutigen Vorteil, dass sie immer dann geschaltet werden, wenn ein Nutzer potentiell an seinem Angebot interessiert ist, also nach seinen Keywords sucht. Zunächst begann er mit einer Kampagne und mehr als tausend Keywords, welche erfolgreich startete.

Die Leistung der Kampagne ließ sich jedoch noch steigern. Mithilfe des AdWords-Supports, welcher für Käse Schuster maßgeschneiderte Optimierungsvorschläge entwarf, überarbeitete Gunther Schuster seine Kampagne und teilte sie in mehrere zielgerichtete Anzeigengruppen auf. Dies ermöglicht es, Anzeigentexte für wesentlich kürzere Keyword-Listen zu erstellen. Gunther Schuster nahm die wichtigsten Keywords jeweils auch in seine Anzeigentexte mit auf. So sieht ein potentieller Kunde, welcher nach einem bestimmten Käse sucht, sofort, dass die jeweilige Anzeige von Käse Schuster für ihn relevant ist und klickt eher auf die Anzeige. Das Resultat war durchschlagend: Nach der Optimierung schnellten die Bestellungen um 30% nach oben. Jeden Monat kann Käseschuster allein über Google AdWords durchschnittlich 40 Neuanmeldungen und etwa 30 Bestellungen verzeichnen. Im Jahre 2007 stieg die Kundenzahl um 15,6% an – für Gunther Schuster ein mehr als nur zufrieden stellendes Ergebnis.