Mein Kundencenter (MCC)

Dienstag, 2. September 2008 | 17:03

Labels: ,

Was ist ein "Mein Kundencenter"-Konto?

Ein "Mein Kundencenter"-Konto oder MCC ist ein Verwaltungskonto. Im Gegensatz zu einem normalen AdWords-Konto enthält das MCC keine Kampagnen oder Anzeigengruppen, sondern AdWords-Konten und/oder andere MCCs.




Was kann das MCC?

• Anmeldung: Mit einem MCC können Sie mehrere AdWords-Konten und MCCs gemeinsam verwalten. Um auf alle verknüpfte Konten zuzugreifen, müssen Sie sich nur einmal mit der Login-E-Mail-Adresse und dem Passwort für Ihr MCC anmelden.

• Berichte: Sie können in Ihrem MCC Berichte für alle verwalteten AdWords-Konten erstellen. Im Gegensatz zu einem Bericht, den Sie direkt in einem AdWords-Konto erstellen, können Sie hier Daten von allen verknüpften Konten berücksichtigen.

• Benachrichtigungen: Weiterhin haben Sie die Möglichkeit, für verwaltete AdWords-Konten Benachrichtigungen zu aktivieren. Sie können beispielsweise einstellen, dass Sie informiert werden, wenn es zu Zahlungsproblemen in den verknüpften Konten kommt.

• Vorlagen: Im Vorlagencenter haben Sie die Möglichkeit, Kampagnenvorlagen zu erstellen. Diese Funktion ist nützlich, wenn Sie die AdWords-Konten von Kunden mit ähnlichen Produkten oder Angeboten verwalten. Mehr Informationen finden Sie hier.

Sollte ich ein MCC haben?

Wenn Sie mehr als ein AdWords-Konto besitzen oder verwalten, oder wenn Sie planen, sich als Google Advertising Professional zu qualifizieren, sollten Sie ein MCC erstellen.

Was kostet ein MCC?

Die Erstellung und Nutzung eines "Mein Kundencenter"-Kontos sind kostenlos.

Wie erstelle ich ein MCC?

Sie erhalten ein "Mein Kundencenter"-Konto, wenn Sie sich beim Google Advertising Professionals-Programm anmelden. Klicken Sie auf den Link "Möchten Sie am Programm für Google Advertising Professionals teilnehmen?" und folgen Sie den Anweisungen.

Hinweis: Mit der Anmeldung zum Google Advertising Professionals-Programm verpflichten Sie sich nicht, an der Prüfung teilzunehmen.

Wie verknüpfe ich ein AdWords-Konto mit einem MCC?

Um ein bestehendes AdWords-Konto mit einem MCC zu verknüpfen, muss der MCC-Inhaber das AdWords-Konto zunächst einladen. Sobald der AdWords-Konto-Inhaber die Einladung angenommen hat, kann der MCC-Besitzer auf das betreffende AdWords-Konto zugreifen.

Weiterhin ist es möglich, vom MCC aus ein neues AdWords-Konto zu erstellen, welches dann automatisch mit dem MCC verknüpft ist. Eine detaillierte Anleitung für beide Möglichkeiten finden Sie hier.

Wie löse ich die Verknüpfung eines AdWords-Kontos mit einem MCC?

Die Verknüpfung eines AdWords-Kontos mit einem MCC kann jederzeit von beiden Seiten aufgehoben werden.

Der Kundenmanager kann den Zugriff auf das Kundenkonto im Kundenkonto lösen. Die Anleitung dazu finden Sie hier.

Der AdWords-Konto-Inhaber kann die Verknüpfung ebenfalls lösen. Dabei gehen keine Informationen aus dem Konto verloren. Die Anleitung finden Sie hier.

Weitere Informationen zum "Mein Kundencenter" finden Sie selbstverständlich in der AdWords-Hilfe.