Aktuelle Diskussionen im AdWords-Hilfeforum

Montag, 8. Juni 2009 | 17:36

Labels: ,

In unserem Hilfeforum können AdWords-Nutzer Erfahrungen austauschen und Rat einholen. Hier finden Sie stets hochaktuelle Diskussionen, sowie Tipps und Tricks rund um AdWords. Vor allem unsere Top-Beitragenden Dino, Silvi, admigo und Bfri stellen sicher, dass von Anzeigenplanung bis Zugriffsrechte keine Frage zu AdWords unbeantwortet bleibt.

Übersicht über einige Themen der letzten Monate mit den höchsten Zugriffszahlen:

Frage: "Ich habe zwei Anzeigen in der Anzeigengruppe "Network" geschaltet, die zwar auf "aktiv" stehen, aber nicht geschaltet werden. Ich habe alles mögliche versucht, den Grund hierfür zu finden, allerdings ergebnislos."
Antwort: "Wahrscheinlich werden eure Anzeigen noch überprüft. Dies kann durchaus auch ein bisschen länger dauern. Im neuen AdWords-Interface ist die Statusanzeige allerdings klarer:
http://www.sem-stammtisch-frankfurt.de/200904/mehr-klarheit-beim-anzeigenstatus-im-neuen-adwords-interface/"
Frage: "Habt Ihr die neue Benutzeroberfläche getestet? Ihr könnt euer Feedback hier geben und ich werde es für euch weiterleiten oder den Link "Feedback senden" oben rechts in eurem AdWords-Konto verwenden!"
Antwort: "Also ich finde die neue Oberfläche gut und auch nützlich. Vieles, was vorher nur mit dem Editor möglich was, lässt sich nun auch direkt über das Interface erledigen (Keyword-Übersicht pro Kampagne, Filtermöglichkeiten, schnelles editieren, etc.)."
Frage: "Seit mehr als 3 Monaten versuchen wir mit Hilfe von AdWords eine Anzeige zu schalten. Leider werden alle Wörter mit einem zu niedrigen Qualitätsfaktor eingestuft und lösen deshalb keine Anzeigenschaltung aus. Wir haben alle Arten von Worten verwendet, aber keins funktioniert."
Antwort: "Ohne Einblick in Dein Konto zu haben, ist es schwierig, konkrete Tipps zu geben. Wenn der Qualitätsfaktor niedrig ist, dann ist eventuell das Kampagnensetup nicht optimal [...] Die folgende Grafik zeigt gut, wie man den Qualitätsfaktor steigern kann, indem man Keywords aus einer allgemeinen Anzeigengruppe in eine eigene, separate Anzeigengruppe setzt und gezielte Anzeigentexte schreibt: http://twitpic.com/n12d"
Frage: "Seit ungefähr 1 Monat werden in meinem Google-Analytics die "zahlbaren Zugriffe" mit 0 angezeigt, obwohl ich solche Zugriffe habe und dies auch in meinem AdWords Konto so ausgewiesen und verrechnet wird."
Antwort: "Das Problem hier wahrscheinlich ist, dass die automatische Tag-Kennzeichnung früher noch dazu führen könnte, dass in deinem Analytics-Konto Daten vom AdWords-Konto übernommen wurden, obwohl diese nicht verknüpft waren. Die AdWords- und Analytics-Konten müssen jetzt verknüpft sein und die Option "Kostendaten übernehmen" muss aktiviert sei, damit AdWords Daten gesammelt werden. Vielleicht solltest du noch überprüfen, ob du dein AdWords-Konto mit dem richtigen Analytics-Konto verknüpft hast. Beachte bitte, dass du jeweils nur ein AdWords-Konto mit einem Analytics-Konto verknüpfen kannst, aber es ist auch möglich die alte Verknüpfung einfach aufzuheben und es mit dem gewünschten Konto erneut zu verknüpfen."

Schauen Sie doch mal rein!