Informationsreihe über die neue Benutzeroberfläche: Personalisiertes Konto durch anpassbare Spalten

Donnerstag, 11. Juni 2009 | 19:08

Labels: ,

In diesem Teil der wöchentlichen Informationsreihe über die neue Benutzeroberfläche dreht sich alles um anpassbare Spalten. Die anpassbaren Spalten sind eine der Möglichkeiten, die Ihnen auf der neuen AdWords-Oberfläche zur Verfügung stehen, um Ihre Kampagnen effektiver zu verwalten. Zeigen Sie mit den anpassbaren Spalten schnell und problemlos die Messwerte für Ihre Kampagnen an, die für Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.

Klicken Sie hierfür in Ihrem Konto einfach auf die Schaltfläche "Filter und Ansichten" und wählen Sie "Spalten anpassen".


Ihnen werden unterschiedliche Spalten angezeigt, die Sie Ihrem Konto hinzufügen können. Natürlich lassen sich Spalten auch entfernen.


Im linken Bereich sind die Messdaten in zwei Gruppen aufgeteilt: "Leistung" und "Conv." (Conv. steht für Conversions). Nur wenn Sie Conversion Tracking in Ihrem AdWords-Konto aktiviert haben, werden Ihnen die Conversion-Spalten angezeigt. Wählen Sie die gewünschten Spalten aus, indem Sie das entsprechende Kontrollkästchen aktivieren.

Zum Thema Conversion-Spalten gehören auch die neuen Conversion-Messdaten. Letzten Monat haben wir eine Aktualisierung bekannt gegeben, die die Conversion-Berichte von AdWords betrifft. Conversions können jetzt in den Spalten für "viele-pro-Klick" und/oder "1-pro-Klick" angezeigt werden.

Zurück zum Thema anpassbare Spalten. Im Steuerfeld "Spalten bearbeiten" wird rechts der Bereich "Vorschau" angezeigt. Einige Spalten werden grau und andere grün dargestellt. Die grau dargestellten Spalten sind feststehend und werden immer angezeigt. Die grünen Spalten sind Messdaten, die Sie zum Anzeigen ausgewählt haben. Sie können die Reihenfolge dieser Messdaten ändern, indem Sie sie mit Drag & Drop verschieben. Dies eignet sich sehr gut zum Vergleich von Messdaten – stellen Sie zum Beispiel den durchschnittlichen Cost-per-Click und die durchschnittliche Position gegenüber.


Die Spalten auf den unterschiedlichen Tabs in AdWords unterscheiden sich je nach den Messdaten, die auf dem jeweiligen Tab angezeigt werden. Auf dem Tab "Keywords" steht Ihnen beispielsweise die Spalte "Qualitätsfaktor" zur Verfügung. Auf dem Tab "Kampagnen" gibt es diese Spalte jedoch nicht.

Damit möchten wir das Thema anpassbare Spalten abschließen. Wir hoffen, wir konnten dazu beitragen, dass Sie nun Ihr Konto weiter personalisieren können und sich somit nur die für Sie nützlichen Informationen anzeigen lassen.