Freuen Sie sich auf die neue Benutzeroberfläche

Mittwoch, 8. Juli 2009 | 18:20

Labels: ,

Wie Sie sicher wissen, gestalten wir derzeit die Benutzeroberfläche für AdWords neu, damit Sie Zeit bei der Verwaltung Ihres Kontos sparen und mit Ihren Kampagnen noch bessere Ergebnisse erzielen.

Wir haben eine Reihe neuer Funktionen entwickelt, mit denen Sie Ihre Kampagnen effizienter und einfacher verwalten können. Beispielsweise können Sie noch mehr Grafiken anzeigen, um kinderleicht die Leistung Ihrer Kampagnen zu überprüfen, sowie integrierte Berichte, die Ihnen unmittelbar Zugriff auf detaillierte Daten zum Such- und Google Content-Werbenetzwerk ermöglichen. Außerdem können Sie mithilfe der optimierten Bearbeitungsoptionen ohne großen Aufwand Änderungen vornehmen.

Sie haben sicherlich schon eine E-Mail von uns erhalten, in der wir die in den kommenden Wochen erfolgende Umstellung Ihres Kontos auf die neue Benutzeroberfläche angekündigt haben. Heute möchten wir Sie über zwei Neuerungen informieren: Seit kurzem steht die neue Benutzeroberfläche allen Nutzern der Standard-Edition von AdWords zur Verfügung und wir haben mit der permanenten Umstellung einiger Konten auf die neue AdWords-Benutzeroberfläche begonnen.

Wie Sie unserer Benachrichtigung entnehmen konnten, wird Ihr Konto frühestens 30 Tage nach dem Eingang der E-Mail aktualisiert. Bei dieser Angabe handelt es sich um eine Mindestfrist. Das heißt, dass den meisten AdWords-Kunden mehr als 30 Tage bis zur Umstellung ihrer Konten verbleiben. Mit dieser schrittweisen Umstellung möchten wir für einen reibungslosen Übergang sorgen. Darüber hinaus aktualisieren wir Ihr Konto erst dann, wenn sichergestellt ist, dass die Funktionen, die Sie derzeit nutzen, in vollem Umfang in der neuen Benutzeroberfläche zur Verfügung stehen.

Was kommt mit dem Übergang zur neuen Benutzeroberfläche auf Sie zu? Alle wichtigen Informationen zu dieser Umstellung erhalten Sie auf der Microsite zur neuen Benutzeroberfläche. Hier finden Sie kurze Videos, die die nützlichen Funktionen der neuen Benutzeroberfläche erläutern, sowie einen Vorher-Nachher-Leitfaden und ein kleines Quiz, mit dem Sie überprüfen können, ob Sie auf die Änderungen vorbereitet sind.

Falls Sie die neue Benutzeroberfläche noch nicht erkundet haben, bietet sich jetzt eine gute Gelegenheit, sich ein Bild von den Änderungen zu machen. Melden Sie sich dazu gleich in Ihrem AdWords-Konto an. Sollten Sie Probleme feststellen, die die Verwaltung Ihrer Kampagnen über die neue Benutzeroberfläche beeinträchtigen, dann senden Sie uns Ihr Feedback.

Falls Sie uns bereits Rückmeldungen zur neuen Benutzeroberfläche übermittelt haben, möchten wir uns herzlich bedanken. Ihr Feedback ist uns sehr wichtig und wir arbeiten daran, die von Ihnen gemeldeten Probleme zu beheben. Zu den Hauptbereichen, die wir derzeit optimieren, zählen Seiten, die lange Bildläufe erfordern, sowie langsame Ladevorgänge bei bestimmten Browsern bzw. Internetverbindungen.

Als Reaktion auf Ihr Feedback haben wir bereits eine Reihe von Änderungen umgesetzt und in dieser Woche Aktualisierungen an der neuen Benutzeroberfläche vorgenommen, die viele der häufig gemeldeten Probleme beheben. Die Optimierung ist allerdings noch nicht abgeschlossen: Wir nehmen ständig weitere Verbesserungen an der neuen Benutzeroberfläche vor.

Falls Sie bereits am Betatest teilnehmen, hoffen wir, dass Ihnen die Änderungen an der neuen AdWords-Benutzeroberfläche gefallen. Wenn Sie gerade erst einsteigen, wünschen wir Ihnen viel Spaß beim Erkunden der Möglichkeiten, die Ihnen die neue Benutzeroberfläche für eine noch effizientere Verwaltung Ihrer AdWords-Kampagnen bietet.