Kundenfrage zum Thema AdWords-Gutscheine

Mittwoch, 25. November 2009 | 11:56

Labels:

Frage

Ich habe einen AdWords Promotion Code bekommen und möchte AdWords jetzt gerne ausprobieren. Bevor ich meine Zahlungsinformationen eingebe möchte ich aber erst wissen, was passiert wenn die Gutschrift aufgebraucht ist?

Antwort

Um Missbrauch zu verhindern, ist es auch bei Nutzung eines AdWords Promotion Gutscheins notwendig, gültige Zahlungsinformationen zu hinterlegen bzw. eine einmalige Vorauszahlung vorzunehmen. Was nach Verbrauch der Gutschrift passiert, ist von der gewählten Zahlungsmethode abhängig.

1.) Nachzahlung

Wenn Sie als Zahlungsmethode Nachzahlung (z.B. Bankeinzug) gewählt haben, läuft die Werbung nach Verbrauch der Gutschrift so lange weiter, bis Sie die Kampagne(n) bzw. die Anzeigengruppe(n) pausieren oder löschen. Anfallende Kosten werden entsprechend Ihren Einstellungen per Bankeinzug oder Abbuchung von Ihrer Kreditkarte abgerechnet. Es ist derzeit nicht möglich ein Gesamtbudget festzulegen.

Wenn Sie nicht möchten, dass über die Gutschrift hinaus Kosten entstehen, haben Sie zwei Möglichkeiten:

  • Sie können die Kampagne zeitlich begrenzen indem Sie ein Enddatum festlegen. Wenn Sie beispielsweise eine Gutschrift in Höhe von 50 EUR erhalten haben, und ein Tagesbudget von 10 EUR wählen, können Sie eine Laufzeit von 5 Tagen einstellen, um sicherzustellen, dass keine zusätzlichen Kosten entstehen. Es kann jedoch sein, dass das Tagesbudget nicht ausgeschöpft wird, und deshalb der gutgeschriebene Betrag nach der gewählten Zeit noch nicht verbraucht ist.
  • Wenn Sie die Kampagne zeitlich nicht begrenzen möchten, ist es nötig, dass Sie die angefallenen Kosten regelmäßig überprüfen, und die Kampagne pausieren oder löschen, sobald die Gutschrift verbraucht ist.
2.) Vorauszahlung

Wenn Sie als Zahlungsmethode Vorauszahlung (z.B. per Kreditkarte) auswählen, müssen Sie eine einmalige Überweisung in Höhe des Mindestbetrages (10 EUR bzw. 15 CHF) vornehmen. Erst nach Eingang des Geldes setzt die Anzeigenschaltung ein. Da die Werbung automatisch eingestellt wird, sobald das Guthaben im AdWords-Konto verbraucht wurde, fallen über die einmalige Überweisung hinaus keine weiteren Kosten an. Wenn Sie die Anzeigenschaltung fortsetzen möchten, ist es notwendig, erneut Geld auf das AdWords-Konto einzuzahlen.

Post von Alissa Decker – Inside AdWords Team