Ziel-CPA-Gebote: Jetzt neu den durchschnittlichen CPA im Conversion-Optimierungstool festlegen

Donnerstag, 6. Mai 2010 | 02:34

Labels: , , ,


Das Conversion-Optimierungstools wird immer besser: Die neue Option der Ziel-CPA-Gebote ermöglicht das Festlegen des durchschnittlichen Betrags, den Sie für eine Conversion zahlen möchten, statt des maximalen Betrags, den Sie für eine Conversion zu zahlen bereit sind.

Wir haben das Conversion-Optimierungstool im Jahr 2007 als Tool zur Analyse Ihrer Conversion-Tracking-Daten eingeführt. Nach der Analyse Ihrer Conversions werden Ihre Gebote für jede Auktion automatisch angepasst, um die Rendite Ihrer Kampagne zu verbessern.

21% mehr Conversions bei niedrigerem CPA

In den letzten Jahren konnten einige von Ihnen Ihren ROI nach der Implementierung des Conversion-Optimierungstools erheblich verbessern. Einige dieser Erfolgsgeschichten haben wir hier für Sie gesammelt. Eine Untersuchung unter Werbetreibenden, die das Tool einsetzen, hat sogar einen Anstieg der Conversions um 21 Prozent bei gleichzeitiger Senkung der CPA um 14 Prozent ergeben.*

Die letzte Aktualisierung des Conversion-Optimierungstools erfolgte dank Ihres Feedbacks. Viele von Ihnen haben uns berichtet, dass Sie sich beim Verwalten Ihrer Online-Werbung immer mehr auf Ziel-CPA oder durchschnittlicher CPA beziehen. Wir hoffen, dass wir das Conversion-Optimierungstool durch die zusätzliche Option für Ziel-CPA-Gebote zu einem noch praktischeren Werkzeug zum Steigern Ihres ROI machen können.

So aktivieren Sie Ziel-CPA-Gebote

Wenn Sie für Ihre Kampagnen mit aktiviertem Conversion-Optimierungstool weiterhin die maximalen CPA-Gebote verwenden möchten, brauchen Sie keine Änderungen vorzunehmen. Wenn Sie in Zukunft auch Ziel-CPA-Gebote bei Ihrer Verwaltung einsetzen möchten, können Sie diese Option ab jetzt nutzen.

Zum Aktivieren der Ziel-CPA-Gebote, rufen Sie den Tab "Einstellungen" Ihres Kontos auf, wählen Sie "Schwerpunkt auf Conversions" aus und klicken Sie auf "Erweiterte Optionen".

Beachten Sie, dass das Conversion-Optimierungstool nur für Kampagnen verfügbar ist, für die Conversion-Tracking aktiviert wurde und die in den letzten 30 Tagen mindestens 15 Conversions erzielt haben.

TargetCPABid

Praxisnahe Erfolgsgeschichten und mehr über die Funktionsweise des Conversion-Optimierungstools finden Sie hier.

*In der Analyse wird die Leistung von Kampagnen mit aktiviertem Conversion-Optimierungstool mit der Leistung einer Kontrollgruppe von Kampagnen verglichen. Die Analyse stellt den durchschnittlichen Einfluss des Conversion-Optimierungstools auf die Kampagnen dar. Das tatsächliche Ergebnis ist kampagnenabhängig.

Post von Jasmin Khan Inside AdWords Team