AdWords-Ticker: Juni 2010/01

Montag, 14. Juni 2010 | 16:18

Labels: , , ,


Suchtrends im Mai: Einzelhandel

Unsere Kollegen vom Retail-Team haben die Top 10 Suchbegriffe in vier Kategorien - Freizeit, Mode, Haus & Garten sowie Sport & Events zusammengestellt. Welche Begriffe wurden im Mai mit bis zu 5.000% mehr gesucht als im Vormonat April? Die Antwort wartet hier!

Bekannte Probleme in AdWords

Wir arbeiten ständig an Verbesserungen und neuen Funktionen für die AdWords-Benutzeroberfläche. Hier sind Funktionen und andere Details aufgeführt, die in der Benutzeroberfläche noch nicht enthalten sind und an denen noch gearbeitet wird. Sollten Sie auf ein Problem stoßen, das in dieser Liste noch nicht aufgeführt ist, können Sie es dort auch bequem melden.

Filter für Standorterweiterungen

Es stehen nun Filter zur Verfügung, mit denen Sie bestimmen können, welche Ihrer Google Places Adressen mit Ihrer Werbe-Kampagne eingeblendet wird. Diese Filter finden Sie auf der Registerkarte Anzeigenerweiterungen. Sollte diese nicht angezeigt werden, suchen Sie nach der Schaltfläche, über der sich der Mouse-Zeiger im Screenshot befindet. Dann können Sie die Registerkarte einblenden.


YouTube Fallstudie: Jungstil

YouTube passt zum jungen, hippen Image der Marke Jungstil. Doch welche Werbewirkung bietet die Videoplattform tatsächlich? Jungstil wollte es genau wissen und investierte in eine umfangreiche Werbekampagne mit unterschiedlichen Spots und Banneranzeigen auf YouTube und im Google Content-Netzwerk. Das Marktforschungsunternehmen nurago untersuchte den Erfolg der Maßnahme. Die Ergebnisse können Sie in der Fallstudie lesen.


Vergleich von 2 Zeiträumen

Auf Kampagnen- oder Anzeigengruppen-Ebene haben Sie nun die Möglichkeit, 2 Zeiträume miteinander zu vergleichen. Im unten stehenden Beispiel wird die Klickrate (CTR) vom Monat Mai mit der vom April verglichen. Wenn Sie mit der Mouse über Datenpunkte fahren, sehen Sie die Daten im Detail.

zeitraum vergleichen


Consumer Commerce Barometer

Das IAB Europe und Google haben vor Kurzem mit Daten von TNS Infratest das Consumer Commerce Barometer (CCB) auf www.consumerbarometer.eu gestartet. Die Seite führt in einem leistungsfähigen Auswertungsinstrument On- und Offlinedaten zum Kauf- und Produktrecherche-Verhalten von Konsumenten zusammen. Unter anderem bietet es valide Analysedaten zu ROPO-Effekten und Entscheidungsgrundlagen für Marketing- und Vertriebsstrategien sowohl in Deutschland als auch im europäischen Ausland. Wir werden das Consumer Commerce Barometer demnächst ausführlich in einem eigenen Post vorstellen.

iab


Übernahme von AdMob

Google hat vor kurzem die Übernahme des Online-Werbevermarkters AdMob abgeschlossen, der auf Anzeigenschaltung auf Internetseiten und Anwendungen auf Mobilgeräten spezialisiert ist. Weitere Infos zur Übernahme auf dem offiziellen Google-Blog.

Post von Lissi Schmitt & Tobias Marmann - Inside AdWords-Team