Google AdWords für Handys

Dienstag, 29. Juni 2010 | 18:35

Labels: , , , ,

Wir freuen uns darüber, dass AdWords für Handys, unsere mobile Benutzeroberfläche für Android- und iPhone-Geräte, jetzt auch auf deutsch verfügbar ist. Nachdem wir die mobile Benutzeroberfläche in den letzten Wochen mit englischsprachigen Kunden getestet haben, kann AdWords für Handys jetzt unabhängig von der eingestellten Sprache der Kontoverwaltung verwendet werden. Mit AdWords für Handys erhalten Sie Zugriff auf Ihre wichtigsten Benachrichtigungen und Statistiken. So können Sie auch unterwegs einen Überblick über die Leistung erhalten und schnell Änderungen vornehmen.

Bevor Sie AdWords für Handys verwenden, können Sie Anpassungen vornehmen, indem Sie sich von einem Desktop-Computer aus anmelden und diejenigen Bereiche Ihres Kontos auswählen, die Sie vom Handy aus genau beobachten möchten. Richten Sie benutzerdefinierte Benachrichtigungen für wichtige Kontoereignisse ein, etwa für den Fall, dass Ihre Kampagne 90 Prozent des Tagesbudgets erreicht oder der Traffic im Vergleich zur Vorwoche erheblich zurückgeht. Richten Sie außerdem gespeicherte Filter ein, um Ihre wichtigsten Keywords und Kampagnen zu markieren. Diese Filter und Benachrichtigungen werden dann auf der Startseite von AdWords für Handys angezeigt.

Mit der Entwicklung von AdWords für Handys möchten wir Ihnen helfen, schnell auf die wichtigsten Bereiche Ihres Kontos zuzugreifen. Wir haben daher das Hauptaugenmerk darauf gelegt, dass Sie mit der mobilen Anwendung Kampagnen und Keywords anzeigen und einfache Änderungen daran vornehmen können. Falls Sie auf andere Bereiche Ihres Kontos zugreifen möchten, etwa auf Anzeigen oder Kampagneneinstellungen, können Sie über einen Link im unteren Bildschirmbereich zur Desktop-Version von AdWords wechseln.

Post von Devin Sandoz, Product Marketing Manager