Lokale Werbung für Handys: Potenzielle Kunden auch unterwegs erreichen

Donnerstag, 18. November 2010 | 15:05

Labels: , , , ,



Diejenigen von Ihnen, die sich fragen, ob sich Smartphones bald besser als Laptops verkaufen, werden überrascht sein, dass dies bereits vor zwei Jahren der Fall war. 2008 haben die Verkäufe von Smartphones die von Laptops überstiegen. Wussten Sie außerdem, dass jede Minute über 1000 neue Kunden einen Mobilfunkvertrag abschließen oder ein Handy erwerben? Oder dass 80 % der Weltbevölkerung bereits in Reichweite eines Mobilfunknetzes lebt? Studien zufolge wird bis 2013 ein Viertel der Menschheit ein Smartphone besitzen. Morgan Stanley schätzt, dass sich das mobile Internet schneller ausbreiten wird als das computerbezogene Internet in der Vergangenheit und dass innerhalb der nächsten fünf Jahre mehr Nutzer mit dem Handy ins Internet gehen werden als mit dem Computer. (1) (2)

Picture1Mehr Konzentration bei der Nutzung des mobilen Internets...bedeutet mehr Conversions

Bisher galt die Regel, im Marketing-Mix Offline- sowie Online-Medien gleichmäßig zu berücksichtigen. Dabei sollten Budgets zwischen Radio, Fernsehen, Printmedien und zunehmend digitalen Medien aufgeteilt werden. Offline-Medien sind breiter angelegt und bekanntlich mit Ablenkungen und Störfaktoren verbunden. So gaben beispielsweise nur 13 % der Befragten an, beim Fernsehen voll konzentriert zu sein.  Glücklicherweise aber gibt es im Hinblick auf das Internet eine Steigerung zu verzeichnen, denn Nutzer suchen aktiv nach Informationen und Themen, die sie interessieren. So sagten 33 % der Nutzer, dass sie bei Online-Tätigkeiten am Computer voll konzentriert wären. Das ist somit der höchste Wert, wenn es um die Konzentration geht.  Und wie sieht das beim mobilen Internet aus? 27 % der Nutzer sind nach eigenen Angaben voll konzentriert, wenn sie mit dem Handy im Internet unterwegs sind. Und obwohl diese Nutzer dann zumeist mehrere Aktivitäten gleichzeitig durchführen, sind sie dennoch konzentrierter als Personen, die fernsehen, Radio hören oder eine Zeitung oder Zeitschrift lesen. Dieser Sachverhalt ist insofern wichtig, als sich die Wahrscheinlichkeit erhöht, dass ein Besucher auf Ihrer Website auch eine Aktion durchführt. (3) (4)

Ihre Chance: Jede dritte Handy-Suchanfrage hat einen ortsbezogenen Hintergrund

Neue Handy- und mobile Technologien in Kombination mit einem sich stark ändernden Nutzerverhalten machen mobile Handy-Werbung folglich attraktiver und immer rentabler. Smartphone-Besitzer nutzen zudem tatsächlich die auf ihrem Handy angegebenen Angebote vor Ort. Wir wissen, dass sich Nutzer, die mit ihrem Handy im Internet suchen, bereits in der Nähe der entsprechenden Geschäfte oder Dienstleister befinden. Wenn wir also von Geschäftschancen bei Handy-Werbung für lokale Unternehmen sprechen, sprechen wir im Grunde davon, wie die Relevanz dieser Art von Werbung erhöht werden kann.  In unserem Online-Seminar auf Abruf Lokale Werbung für Handys lernen Sie in nur 20 Minuten diese Geschäftschancen ortsbezogener Handy-Werbung kennen. Sie können sich das Seminar jederzeit bequem auf Ihrem PC anschauen. Neben noch mehr Branchenwissen werden u.a. folgende Themen erörtert:

  • Anzeigeoptionen für Anzeigen von Google auf Smartphones
  • Einfacher Einstieg: Ein-Klick-Einrichtung mit AdWords
  • Vorteile durch präzises Targeting
  • Ausrichtung auf einen Umkreis von wenigen Metern
  • Click-to-Call für Standorterweiterungen
  • Ausrichtung auch auf WAP-Nutzer
  • 7 Optimierungs-Tipps für die erfolgreiche Handy-Werbung

Jetzt ansehen: Lokale Werbung für Handys

Mehr Informationen zu unserer AdWords Online-Seminarreihe erhalten Sie auch hier. Dort finden Sie zudem weitere kostenlosen Online-Seminare auf Abruf. Wir stellen Ihre Lieblingsthemen in kurzen und knappen Häppchen von 15-20 Minuten Länge auf Abruf zur Verfügung, so dass Sie sie sich jederzeit anschauen können. 
Möchten Sie regelmäßig über neue AdWords Online-Seminare informiert werden?  Melden Sie sich in unserer Online-Seminare-Gruppe an und erhalten Sie Neuigkeiten ganz einfach per E-Mail.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Post von Jasmin Khan, AdWords Online-Seminarreihe

(1) Quelle: AdWords Online-Seminar Lokale Werbung für Handys
(2) Quelle: Nielsen Sept. 2009, International Data Corporation (IDC) "Worldwide Quarterly Mobile Phone Tracker"
(3) Quelle: Universal McCann 2009
(4) Quelle: Complete, Inc. 2009, mocoNews2009, Apple iPad Hauptrede von Steve Jobs, Jan. 2010