AdWords +1

Mittwoch, 30. März 2011 | 22:00

Persönliche Empfehlungen können sehr effektiv sein. Bei Entscheidungen sucht man zum Beispiel oft Rat bei Freunden, denen man vertraut.


Gibt es aber auch so etwas wie "Klick-Empfehlungen"? Wie kann man von einem Bekannten oder Kollegen ähnlich leicht einen Vorschlag erhalten wie bei einem persönlichen Gespräch – oder sogar noch leichter?

Wir möchten Google-Nutzern die Möglichkeit bieten, bei der Suche Empfehlungen von den Leuten zu erhalten, denen sie vertrauen. Daher führen wir die +1-Schaltfläche ein. Mit einem einzigen Klick kann ein angemeldeter Google-Nutzer mithilfe von +1 Inhalte im Web empfehlen. Freunde und Kontakte dieses Nutzers erhalten diese Empfehlungen genau dann, wenn sie am nützlichsten sind – bei der Google-Suche.


Die Idee hinter +1 ist einfach. Nehmen wir beispielsweise den fiktiven Nutzer Brian. Wenn Brian sich in seinem Google-Konto anmeldet und eine Ihrer Anzeigen oder organischen Suchergebnisse bei Google sieht, kann er auf +1 klicken, um eine Empfehlung für Ihre Seite auszusprechen.

Das nächste Mal, wenn Brians Bekannte Claudia bei Google angemeldet ist und bei einer Suchanfrage auf Google Ihre Seite sieht, wird sie möglicherweise durch einen personalisierten Hinweis darauf aufmerksam gemacht, dass Brian dieser Seite +1 gegeben hat. Claudia kann jetzt anhand des +1 von Brian erkennen, dass Ihre Website für sie von Interesse sein könnte.

Wir glauben, dass Nutzer mithilfe der personalisierten Hinweise leichter erkennen können, ob Ihre Anzeigen und organischen Suchergebnisse für sie von Relevanz sind. So steigt die Möglichkeit, dass sie Ihre Website besuchen. Sie brauchen Ihre Werbestrategie aufgrund der +1-Schaltflächen nicht anzupassen. Die Berechnung des Qualitätsfaktors ändert sich nicht. Die vergebenen +1 werden als eines von vielen Signalen bei der Berechnung des Rankings der organischen Suchergebnisse herangezogen. Man kann sich die +1-Schaltflächen als eine Erweiterung vorstellen, mit deren Hilfe erfolgreiche Kampagnen im Such-Werbenetzwerk eine noch bessere Leistung erzielen können.

Die +1-Schaltfläche erscheint zunächst bei englischsprachigen Suchanfragen auf Google.com. Wir arbeiten jedoch daran, diese Funktion in Zukunft für weitere Sprachen anzubieten. Sie müssen keinerlei Änderungen an Ihren Kampagnen vornehmen, um von den +1-Empfehlungen zu profitieren. In den kommenden Wochen werden wir die +1-Schaltflächen zu Anzeigen und Suchergebnissen auf Google.com hinzufügen.

Die +1-Schaltfläche ist jedoch nicht auf Suchergebnisseiten beschränkt. Wir arbeiten an einer +1-Schaltfläche, die Sie auf Ihren eigenen Seiten platzieren können. So können Besucher Ihre Inhalte ganz einfach für die Google-Suche empfehlen, ohne Ihre Website verlassen zu müssen. Falls Sie benachrichtigt werden möchten, wenn die +1-Schaltfläche für Ihre Website verfügbar ist, können Sie sich auf der +1-Website für Webmaster für E-Mail-Benachrichtigungen anmelden.

Die +1-Schaltfläche ist der nächste Schritt in unserem Bestreben, anhand von Beziehungen im Web Relevanz zu bestimmen. Wir freuen uns darauf, die Suche und Ihre Suchkampagnen mithilfe der +1-Empfehlungen persönlicher, relevanter und ansprechender zu machen.
Weitere Informationen zur +1-Schaltfläche und zu ihrer Auswirkung auf Ihre Suchanzeigen erhalten Sie in der AdWords-Hilfe.