Zeigen Sie jetzt die Anzeigen mit der höchsten Conversion-Wahrscheinlichkeit häufiger

Dienstag, 15. März 2011 | 09:48

Wir freuen uns, die Einführung einer neuen Einstellung für die Anzeigenschaltung in AdWords bekannt zu geben. Mit dieser Einstellung können Sie die Anzeigenschaltung auch im Hinblick auf die Conversions optimieren. Bisher gab es diese zwei Möglichkeiten der Einstellung:

  • Für Klicks optimieren: Anzeigen zeigen, die vermutlich mehr Klicks erzielen
  • Leistungsunabhängig: Alle Anzeigen möglichst im gleichen Verhältnis schalten
Jetzt bieten wir Ihnen die Möglichkeit, diejenigen Anzeigen häufiger zu schalten, von denen Sie sich mehr Conversions erhoffen:

Wir empfehlen Ihnen stets, in jeder Anzeigengruppe mehrere Anzeigen zu testen. Aus diesem Grund haben wir bisher die Möglichkeit geboten, die Anzeigenschaltung nach Klicks zu optimieren. Bei mehreren Anzeigen in einer Anzeigengruppe konnte so die Anzeige mit der höheren Klickwahrscheinlichkeit öfter gezeigt werden.

Jedoch haben Sie uns in Ihrem Feedback mitgeteilt, dass Sie Kampagnen eher im Hinblick auf die Conversions optimieren möchten statt im Hinblick auf Klicks. Denn nicht immer sind die Anzeigen mit den höchsten Klickraten (Click-through-Rate - CTR) auch die Anzeigen mit der höchsten Conversion-Rate. Jetzt ist genau diese Einstellung nach Conversion-Raten möglich.

Damit Sie die neue Einstellung verwenden können, muss das Conversion-Tracking in Ihrem Konto aktiviert sein, da anhand der Daten dieses Tools ermittelt wird, bei welcher Anzeige die Conversion-Wahrscheinlichkeit am höchsten ist.

Falls nicht genügend Daten für eine Entscheidung vorliegen, erscheint die Anzeige, bei der die Wahrscheinlichkeit eines Klicks am höchsten ist. Sofern Sie das Conversion-Tracking nutzen, ist die Option "Für Conversions optimieren" auf dem Tab Einstellungen jeder Kampagne unter Erweiterte Einstellungen verfügbar (Abschnitt "Anzeigenschaltung: leistungsunabhängige Anzeigenschaltung, Frequency Capping"). Nachdem Sie diese Option aktiviert haben, gilt sie für alle Anzeigen, die bei Google, auf den Partner-Websites im Such-Werbenetzwerk und im Display-Netzwerk erscheinen.



(Klicken Sie auf die Abbildung um diese vergrößert anzuzeigen)

Indem wir diese weitere Möglichkeit anbieten, die Anzeige mit der "besten Leistung" zu bestimmen, möchten wir Ihnen Tests mit Ihren Anzeigen erleichtern. Außerdem können Sie leichter erkennen, welche Anzeigen Sie am meisten dabei unterstützen, Ihre Werbeziele zu erreichen. Weitere Informationen zu den Einstellungen für die Anzeigenschaltung erhalten Sie in der AdWords-Hilfe.

Post von Lisa Shieh und Janett Wellner, Inside AdWords-Team