Mehr Transparenz beim Qualitätsfaktor

Mittwoch, 25. April 2012 | 10:49

Heute kündigen wir an, dass Sie jetzt mehr Details zu Ihrem Qualitätsfaktor in AdWords einsehen können.

Wenn Sie auf dem Tab "Keywords" die Maus über das Statusfeld für ein Keyword bewegen, werden zusätzlich zu den bisherigen Zahlenwerten zwischen 1 und 10 neue Bewertungen für jeden Hauptfaktor des Qualitätsfaktors angezeigt. Bei den neuen Bewertungen wird eine relative Skala verwendet. Dadurch können Sie erkennen, ob die Werte für die erwartete Klickrate, die Anzeigenrelevanz und die Zielseitenerfahrung durchschnittlich, überdurchschnittlich oder unterdurchschnittlich sind.


Einige Werbetreibende haben uns mitgeteilt, dass wenn sie einen besseren Einblick in den Qualitätsfaktor haben, sie ihre Leistung besser steigern können. Auch die Nutzer profitieren von der besseren Anzeigenqualität.

Abschließender Hinweis: Durch diese neue Funktion erhalten Sie Informationen, mit deren Hilfe Sie Ihren Qualitätsfaktor verbessern können. Hierdurch ändert sich jedoch nicht die Art der Berechnung des Qualitätsfaktors oder des Anzeigenrangs.


Besuchen Sie auch die AdWords Community, um sich mit anderen Werbetreibenden zu diesem Thema auszutauschen.