Erweiterte Kampagnen im AdWords Editor 10.0

Donnerstag, 28. Februar 2013 | 22:43


Mit dem AdWords Editor können Sie Ihre Kampagnen auf erweiterte Kampagnen umstellen und diese verwalten. Wenn Sie den AdWords Editor 10.0 installiert haben, können Sie folgende Aktionen ausführen:

●        Kampagnen einzeln oder im Bulk-Verfahren auf erweiterte Kampagnen umstellen
●        Gebotsanpassungen auf Kampagnenebene für Mobilgeräte vornehmen
●        Gebotsanpassungen für Zielregionen vornehmen
●        Bevorzugte Geräte für einzelne Anzeigen angeben, z. B. Mobilgeräte oder alle Geräte

Weitere Informationen zu diesen Änderungen und anderen Updates erhalten Sie in den Versionshinweisen zum AdWords Editor 10.0. Eine detaillierte Beschreibung zu erweiterten Kampagnen erhalten Sie in dieser Übersicht in der AdWords-Hilfe.

Wenn Sie den AdWords Editor das nächste Mal starten, werden Sie zur Aktualisierung auf Version 10.0 aufgefordert. Weitere Informationen zur Aktualisierung, insbesondere zur Beibehaltung von nicht hochgeladenen Änderungen und Kommentaren bei der Aktualisierung, erhalten Sie in dieser Anleitung. Sie können Version 10.0 auch von der AdWords Editor-Website herunterladen. 

Hinweis: Ältere Versionen des AdWords Editor werden noch vier Monate lang unterstützt, um Ihnen Zeit für das Upgrade zu geben. Für eine unterbrechungsfreie Verwendung des AdWords Editor muss das Upgrade jedoch bis zum 28. Juni 2013 ausgeführt werden.


Gepostet von Alicja Stasiak, Inside AdWords Team