Erfolgreichere Kampagnen im Such-Netzwerk durch Kongruenz zwischen Absicht, Kontext und Zielgruppe

Montag, 15. Juli 2013 | 12:16

Labels: ,

Neben der Suchanfrage eines Nutzers werden Kontextsignale wie Standort, Tageszeit und verwendetes Gerät immer wichtiger dafür, dass relevante Anzeigen zu den Suchergebnissen geschaltet werden. Mit erweiterten Kampagnen werden Nutzer auf unterschiedlichen Geräten im entscheidenden Moment mit Anzeigen erreicht, die relevant für ihre Absicht und ihren situativen Kontext sind. Jetzt führen wir eine weitere leistungsstarke Funktion ein, mit der Sie Ihre Kampagnen im Such-Netzwerk noch genauer auf unterschiedliche Zielgruppen abstimmen können: Remarketing-Listen für Suchanzeigen (RLSA). Mithilfe dieser Funktion können Sie Ihre Suchanzeigen, Gebote und Keywords an die bisherigen Aktivitäten der Besucher Ihrer Website anpassen. Die im Juli 2012 angekündigten Betatests zu RLSA sind nunmehr abgeschlossen und die Funktion ist demnächst für alle Werbetreibenden verfügbar, die bereits erweiterte Kampagnen nutzen.

Absicht, Kontext und Zielgruppe in Einklang bringen und somit Suchanzeigen verbessern
Suchanzeigen sind so wirkungsvoll, weil sie die Absicht und den situativen Kontext des Nutzers berücksichtigen. Zudem finden Nutzer, die Ihre Website vor Kurzem besucht haben, Ihre Anzeigen vermutlich besonders interessant. RLSA bringen Absicht, Kontext und Zielgruppe in Einklang, sodass Sie Ihre Kampagne im Such-Netzwerk zielgenau anpassen können, wenn frühere Besucher Ihrer Website bei Google nach Ihrer Marke oder Ihren Produkten und Dienstleistungen suchen. Hier einige Möglichkeiten zur Verbesserung der Kampagnenleistung mit RLSA:

1.       Steigern Sie die Präsenz Ihrer Anzeigen für Kunden mit hohem Umsatzpotenzial durch Anpassung Ihrer Gebote. Beispielsweise können Sie für Besucher, die sich zuvor auf Ihrer Website über High-End-Kameras informiert haben, Ihr Gebot um 20 % erhöhen, wenn sie das nächste Mal bei Google nach "Kameras" suchen. Bei Kunden, die bereits eine hochwertige Kameraausrüstung auf Ihrer Website gekauft haben, können Sie das Gebot zum Beispiel um 40 % erhöhen. RLSA-Gebotsanpassungen lassen sich ganz einfach einrichten und mit den anderen Gebotsanpassungen für erweiterte Kampagnen nach Standort, Gerät und Tageszeit kombinieren.
 
2.       Vergrößern Sie die Reichweite und verbessern Sie Ihre Ergebnisse mit weitgehend passenden Keywords. Wenn Sie in der Weihnachtszeit Gebote auf sehr allgemeine Keywords wie beispielsweise "Geschenke" oder "Präsente" abgeben, werden damit vermutlich nicht genügend Conversions erzielt, um Ihre ROI-Vorgaben zu erreichen. Wenn Sie diese Keywords mithilfe von RLSA jedoch nur bei wiederkehrenden Kunden anwenden, werden damit wahrscheinlich mehr Conversions erzielt und Sie können Ihren Gesamtumsatz mit einem profitablen ROI erhöhen.

Erfolge von Werbetreibenden mit RLSA
In der Betaphase haben Werbetreibende bereits hervorragende Ergebnisse mit RLSA erzielt. Hier einige Beispiele:
       Tirendo, ein europäischer Online-Reifenhändler, verzeichnete mit RLSA einen Anstieg der Conversion-Rate um 161 % und einen Zuwachs beim Gesamtumsatz um 22 %. Die zusätzlichen Conversions waren zudem mit um 43 % niedrigeren durchschnittlichen Cost-per-Order im Vergleich zu früheren Kampagnen besonders effizient.
       WorldStores, ein führendes Einrichtungs- und Gartencenter in Großbritannien, konnte die Anzahl der Bestellungen um 8 % steigern, indem mit RLSA bei früheren Website-Besuchern höhere Gebote angesetzt wurden. Die Conversion-Raten in diesem Segment lagen um 130 % höher und die durchschnittlichen Cost-per-Conversion trotz der höheren Gebote um 43 % niedriger.

Tags und Listenverwaltung
Für RLSA werden dasselbe websiteweite Google Remarketing-Tag und dieselben Tools zur Listenverwaltung verwendet wie beim Remarketing im Google Display-Netzwerk (GDN). Daher können Sie RLSA sofort einsetzen, wenn das GDN-Remarketing-Tag bereits auf Ihrer Website eingefügt ist.

Transparenz und Kontrolle für Nutzer
Anzeigen müssen für Nutzer transparent und kontrollierbar sein. Deshalb stellen wir umfangreiche Anzeigeneinstellungen zur Verfügung und informieren Nutzer, wenn die Anzeigenschaltung durch einen früheren Besuch auf der Website eines bestimmten Werbetreibenden beeinflusst wurde.  

Weitere Informationen
Wenn Sie RLSA einsetzen möchten, lesen Sie diesen Artikel in der AdWords-Hilfe.


Post von Rahul Lahiri, AdWords Product Manager

Erfahren Sie mehr über RSLA in diesem aufgezeichneten Webinar.