Die Export Business Map: In diese Länder lohnt es sich zu exportieren

Mittwoch, 9. Oktober 2013 | 11:00

Labels: , ,

In den letzten zehn Jahren ist das Internet zu einem Teil unseres täglichen Lebens geworden. 2,4 Milliarden Menschen sind heute schon online - und bis zum Ende diesen Jahrzehnts werden es mehr als 5 Milliarden sein, die über die verschiedensten Geräte und Bildschirme auf das Internet zugreifen.


Diese Entwicklung bedeutet nichts weniger als eine Revolution der Art und Weise, wie wir kommunizieren, Dinge miteinander teilen, Entscheidungen machen und einkaufen. Studien zeigen, dass Unternehmen, die das Internet für Vertrieb und Marketing nutzen, besonders schnell wachsen. Und sie nutzen das Internet auch dafür, einen größeren internationalen Kundenkreis zu erreichen und doppelt so viel zu exportieren wie “Offline”-Unternehmen.


Für alle Unternehmen wird es daher immer wichtiger, die relevanten internationalen Märkte für ihr Geschäft zu identifizieren. Wir möchten Ihnen gern Informationen und Tools an die Hand geben, die die Planung und Umsetzung Ihrer Exportaktivitäten erleichtern.
Mit der Export Business Map haben wir eine Datensammlung zu den zwölf wichtigsten globalen Exportmärkten für deutsche Unternehmen erstellt. Sie enthält sowohl demografische Angaben zur Internet-Nutzerschaft als auch solche zur Internet-Penetration, zum Online-Kauf- und Suchverhalten sowie Informationen zur Nutzung von sozialen Netzwerken und einen Saisonalitätskalender für alle zehn Märkte. Sie können diese Kennzahlen verwenden, um Ihre Exportstrategie zu gestalten. Die vollständige Export Business Map finden Sie zum Download hier.
Neben dieser Datensammlung gibt es verschiedene Tools, die Ihnen dabei helfen können, überall in der Welt Kunden zu gewinnen und mit ihnen zu kommunizieren – ganz gleich, ob Sie ein Ein-Mann-Betrieb, ein mittelständisches oder sogar ein großes Unternehmen sind. Mit Angeboten wie dem Global Market Finder, Think Insights, Google Trends oder auch dem Consumer Barometer können Sie neue Märkte identifizieren, Ihre Online-Werbeaktivitäten entsprechend ausrichten und so international Kunden erreichen.


Legen Sie los und machen Sie Ihr Unternehmen fit für den Export!

Post von Stefan Hentschel, Industry Leader B2B Technology