Neu: AdWords Editor 10.4

Montag, 14. April 2014 | 10:29

Ab heute steht eine neue AdWords Editor-Version zum Download bereit. Hier sind einige Highlights der neuen Version:  
  • Weitere Optionen für die Verwaltung von Geboten und Gebotsstrategien, z. B. flexible Gebotsstrategien aus der gemeinsam genutzten AdWords-Bibliothek.
  • Aktualisierte Einstellungen zum Werbenetzwerk unter Berücksichtigung aller vier AdWords-Kampagnentypen: "Nur Such-Netzwerk", "Such- und Display-Netzwerk", "Such-Netzwerk mit Display-Auswahl" und "Nur Display-Netzwerk"
Version 10.4 bietet außerdem Unterstützung für Interaktionsanzeigen, sichtbaren CPM, weitere Image-Anzeigengrößen sowie verbesserten Import von Sitelinks. Einen Überblick über alle Änderungen finden Sie in den Versionshinweisen für Version 10.4

Sie können AdWords Editor 10.4 zur sofortigen Nutzung von der AdWords Editor-Website herunterladen oder die Aufforderung zum automatischen Update abwarten. Weitere Informationen zum Upgrade, insbesondere zum Beibehalten von nicht hochgeladenen Änderungen und Kommentaren, finden Sie in dieser Anleitung
  

Bisherige AdWords Editor-Versionen werden noch vier Monate lang unterstützt, sodass Ihnen ausreichend Zeit für das Upgrade bleibt. Das Upgrade muss jedoch bis zum 1. August 2014 ausgeführt werden, damit Sie den AdWords Editor ohne Unterbrechung nutzen können.


-Post vom Inside AdWords-Team