Neues Upgrade-Tool für die Umstellung auf Shopping-Kampagnen

Dienstag, 12. August 2014 | 11:33

Labels: , ,

Wir sind auf der  Zielgeraden angekommen. Reguläre Kampagnen für Anzeigen mit Produktinformationen werden nur noch bis Ende August unterstützt; danach werden diese eingestellt und durch Shopping-Kampagnen ersetzt. Die Mehrheit der Nutzer hat das Upgrade auf Shopping-Kampagnen bereits begonnen, aber wenn Sie zu den Wenigen gehören, die damit noch nicht angefangen haben, bieten wir Ihnen ab jetzt ein neues Upgrade-Tool an, das Ihnen hilft, mit nur ein paar Klicks Ihre Kampagnen umzustellen.
Das neue Tool erstellt Shopping-Kampagnen, deren Struktur und Gebote auf Ihren alten Kampagnen für Anzeigen mit Produktinformationen und auf den bisherigen Leistungsdaten Ihrer Kampagnen basieren.
Wenn Sie bisher noch nicht mit der Umstellung Ihrer Kampagnen begonnen haben, empfehlen wir Ihnen, das neue Update-Tool auszuprobieren. Überprüfen Sie anschließend die Budgets, die Einstellungen und die Gebote der neu erstellten Shopping-Kampagnen, um sicherzugehen, dass sie optimal an Ihre Geschäftsbedürfnisse angepasst sind.
Bitte beachten Sie, dass nicht alle Kampagnen für die Umstellung mit diesem Upgrade-Tool geeignet sind. Wenn Sie beispielsweise AdWords-Labels oder -Gruppierungen für Ihr Produkt-Targeting bzw. für Ihre Inventarfilter verwenden, müssen Sie Ihren Datenfeed mit benutzerdefinierten Labels aktualisieren, bevor Sie das Upgrade-Tool benutzen – es sei denn, Sie wollen stattdessen ein anderes Attribut verwenden, um Ihr Inventar direkt in AdWords zu unterteilen.
Rufen Sie Ihre aktuellen Kampagnen für Anzeigen mit Produktinformationen auf und navigieren Sie zum Tab "Einstellungen", um auf das Upgrade-Tool zuzugreifen und zu überprüfen, welche Ihrer Kampagnen damit umgestellt werden können. Erfahren Sie mehr im Hilfecenter
 
Unterstützung bei der Umstellung
Wir möchten sichergehen, dass Ihre Umstellung erfolgreich und problemlos verläuft. Deshalb veranstalten wir am 12. August um 10:00 Uhr PST einen Hangout on Air (auf Englisch), in dem wir das neue Upgrade-Tool etwas näher vorstellen. Sie sind herzlich dazu eingeladen, an diesem Hangout teilzunehmen, um ein wenig vertrauter mit dem Tool zu werden. Falls Sie darüber hinaus noch weitere Fragen haben, besuchen Sie das AdWords Community-Forum oder kontaktieren Sie uns.

Gepostet von Eric Tholomé, Director of Product Management für Google Shopping