Suchnetzwerk mit Displayauswahl: Das geschieht am 16. September 2014

Donnerstag, 14. August 2014 | 11:20

Voreinigen Monaten haben wir gezeigt, wie Werbetreibende wie WordStream und Elmo Talent Software hervorragende Ergebnisse mit dem neuen AdWords-Kampagnentyp "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" erzielen. Inzwischen wurden bereits über 300.000 Kampagnen auf den neuen Kampagnentyp umgestellt.  
Ab dem 16. September 2014 werden alle Kampagnen vom Typ "Such- und Displaynetzwerk" automatisch auf den neuen und leistungsfähigeren Kampagnentyp "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" umgestellt. Wir empfehlen allen Werbetreibenden, Ihre Kampagnen vor dem 16. September umzustellen, da sie diese so ganz nach ihren Vorstellungen einrichten können. Anderenfalls werden die Kampagnen vom AdWords-System automatisch umgestellt. Die Umstellung hat keine Auswirkungen auf Kampagnen vom Typ "Nur Suchnetzwerk" und "Nur Displaynetzwerk".


Sie können Ihre Kampagnen vom Typ "Such- und Displaynetzwerk" jetzt umstellen. Hierzu ist nur ein einziger Klick erforderlich und Sie erzielen sofort bessere Ergebnisse.


Drei Gründe für eine sofortige Umstellung:

  • Bessere Leistung: Werbetreibende, die ihre Kampagnen auf "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" umgestellt haben, konnten mit den Displayanzeigen in Kampagnen vom Typ "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" die durchschnittliche Klickrate (Click-through-Rate –CTR) um 35 % erhöhen. Gleichzeitig konnten sie die Kosten pro Kauf im Durchschnitt um 35 % senken.* Welche Ergebnisse Sie erzielen werden, hängt von Ihrer Kampagne ab
  • Einfachere Verwaltung: Die neue Kampagne lässt sich wie eine herkömmliche Kampagne im Suchnetzwerk verwalten. Es werden automatisch Ihre Einstellungen verwendet (z. B. Keywords und Gebote), um neue Kunden im Displaynetzwerk zu finden. Sie müssen also keine Einstellungen erneut festlegen.
  • Die gewünschte Kampagnenleistung erreichen: Nach der Umstellung erzielen Sie möglicherweise weniger Klicks und Impressionen. Die Klicks und Impressionen sind jedoch mit größerer Wahrscheinlichkeit auf Nutzer zurückzuführen, die etwas von Ihnen kaufen möchten. Falls es für Ihre Werbeziele wichtig ist, dass Sie weiterhin dieselbe Anzahl von Klicks erzielen, erstellen Sie zusätzlich eine neue Kampagne vom Typ "Nur Displaynetzwerk". Dafür können Sie dann die Einstellungen und Ausrichtungsoptionen Ihrer ursprünglichen Kampagne verwenden, um die Klickzahl auf demselben Niveau zu halten.

 Wir helfen Ihnen gern

Wir möchten, dass Sie mit AdWords erfolgreich sind. Bitte wenden Sie sich an uns, wenn wir Sie bei der Umstellung auf den Kampagnentyp "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" unterstützen sollen. Ausführliche Informationen, Tipps und Ressourcen für die erfolgreiche Nutzung von AdWords finden Sie in der AdWords-Hilfe. 
* Erste Testergebnisse zeigen, dass mit Displayanzeigen in neuen Kampagnen vom Typ "Suchnetzwerk mit Displayauswahl" im Vergleich zu bestehenden Kampagnen vom Typ "Such- und Displaynetzwerk" durchschnittlich eine um 35 % höhere CTR und ein um 35 % niedrigerer CPA erzielt werden. Gemäß diesen ersten Testergebnissen kann der durchschnittliche Werbetreibende außerdem die Conversions im Vergleich zu Kampagnen vom Typ "Nur Suchnetzwerk" um 10 bis 15 % steigern. Die Leistung einzelner Kampagnen kann abweichen.

Post von Ahmad Anvari, Product Manager, Google Displaynetzwerk