Reichweite von Anzeigen mit Produktinformationen erhöhen

Freitag, 19. September 2014 | 10:09

Labels: ,

Suchanfragen nach Produkten im Internet nehmen immer weiter zu. Deshalb brauchen Werbetreibende neue Möglichkeiten, interessierte Käufer auf ihre Produkte aufmerksam zu machen.
Durch die Schaltung Ihrer Shopping-Kampagnen bei Partnern im Google Suchnetzwerk erreichen Sie Nutzer in einigen Ländern, die auf Händlerwebsites und in Onlineshops im Google Suchnetzwerk nach Produkten suchen oder das Angebot durchstöbern. Diese Händler, beispielsweise Walmart.com, sind Teil von AdSense für Shopping, unserem neuen Produkt zur Monetarisierung des Website-Traffics.
Wenn Sie Ihre Shopping-Kampagnen auch für diese Websites freischalten, erreichen Sie potenzielle Kunden über Google Shopping hinaus. Dabei werden Ihre Anzeigen mit Produktinformationen abhängig von Kontext neben den Suchergebnissen geschaltet. Der Kontext kann dabei die Suchanfrage mit dem Produktnamen oder die Website des Einzelhändlers oder die Produktkategorie sein. Ein Beispiel: Angenommen, Sie verkaufen Designerhandtaschen auf Google Shopping und ein Nutzer sucht auf der Partnerwebsite eines Einzelhändlers nach Designerhandtaschen. In diesem Fall können dort Ihre Anzeigen mit Produktinformationen erscheinen.
Walmart AFSh -anon 2.png
Anzeigen mit Produktinformationen auf Walmart.com
Ebenso wie bei Textanzeigen hat die Schaltung Ihrer Anzeigen mit Produktinformationen bei Partnern im Suchnetzwerk keine Auswirkungen auf Ihren Qualitätsfaktor bei Google.
AdSense für Shopping ist derzeit noch auf wenige Publisher mit Händlerwebsites und Onlineshops beschränkt. Sobald weitere Publisher hinzukommen, erwarten wir, dass Werbetreibende, die Anzeigen mit Produktinformationen bei Partnern im Suchnetzwerk schalten, eine Zunahme des Traffics auf ihrer Website feststellen werden.   
Weitere Informationen zum Schalten von Anzeigen mit Produktinformationen bei Partnern im Suchnetzwerk sowie zur Auswertung der Kampagnenleistung finden Sie in der AdWords-Hilfe.
Beitrag von Jesse Adkins, Product Manager, Google Suchanzeigen