Dynamisches Remarketing für Werbetreibende aller Branchen verfügbar

Mittwoch, 8. Oktober 2014 | 12:06

Labels: , ,

Im Lauf der nächsten Wochen führen wir das dynamische Remarketing für alle Branchen wie Hotels, Flüge, Immobilien, Kleinanzeigen, Arbeitsvermittlung, Autohandel, Finanzdienstleistungen und Ausbildung ein. Seit Einführung des dynamischen Remarketings für Einzelhändler haben viele Werbetreibende wie Bebe Stores, Netshoes und Build Direct mit ihren Remarketing-Kampagnen bessere Ergebnisse und höhere Gewinne erzielt.
Die Aufmerksamkeit auf das lenken, was Kunden wirklich interessiert
Beim dynamischen Remarketing werden Anzeigen für Websitebesucher geschaltet, in denen die Produkte vorgestellt werden, die sie sich auf der Website angesehen haben, sowie ähnliche Produkte, an denen sie interessiert sein könnten. Ein Beispiel: Sie sind Autohändler und bieten in diversen Städten Hunderte verschiedener Fabrikate und Modelle an. Mit dynamischem Remarketing können Sie eine einzige Anzeige erstellen, deren Werbebotschaft dynamisch für die Besucher Ihrer Website angepasst wird. Beispielsweise können Autos präsentiert werden, mit denen sie sich auf Ihrer Website befasst haben, sowie ähnliche Autos in der gleichen Stadt und der gleichen Preiskategorie. 
Teilnehmer am Betaprogramm aus verschiedenen Branchen konnten die Conversion-Rate im Durchschnitt um das 2-Fache steigern und den CPA um 60 % senken, nachdem sie dynamische Anzeigen zu ihren Remarketing-Kampagnen hinzugefügt hatten.*
Die optimalen Anzeigen für die Multiscreen-Welt
Sobald Werbetreibende ihre Remarketing-Kampagnen auf Mobilgeräte ausgerichtet hatten, erhöhte sich das Conversion-Volumen bei gleichbleibenden Kosten um durchschnittlich 15 %. Aus diesem Grund sind alle unsere Vorlagen für das dynamische Remarketing für Mobilgeräte optimiert, damit Anzeigen nahtlos auf unterschiedlichen Bildschirmen geschaltet werden können. Weitere Informationen

Optimierung nach dem Conversion-Wert

Die Kombination aus dynamischem Remarketing und automatisierter Gebotseinstellung kann zu Leistungssteigerungen führen, indem für jede Impression optimale Gebote in Echtzeit berechnet werden. Ein Beispiel: Sie bieten eine Kamera für 800 € und ein Blitzgerät für 20 € an. In diesem Fall wird den Conversions zu 800 € in AdWords automatisch eine höhere Priorität zugewiesen als den Conversions zu 20 €. So können Sie den Gesamtwert Ihrer Conversions maximieren, statt sich nur auf die Anzahl an Conversions zu konzentrieren. Weitere Informationen
Bessere Ergebnisse mit dynamischem Remarketing erzielen  
Ein Beispiel aus der Reisebranche: Hotel Urbano hat eine dynamische Anzeige erstellt, in der jeweils die Pauschalreise, Unterkunft oder Kreuzfahrt vorgestellt wird, die für den jeweiligen Interessenten am relevantesten ist. Mithilfe von dynamischen Anzeigen hat sich der Return on Advertising Spend (ROAS) um 38 % verbessert und im Vergleich zum herkömmlichen Remarketing wurde eine Umsatzsteigerung von 415 % erzielt. 
Mariana Filippo, Senior Marketing Analyst bei Hotel Urbano, erläutert, dass sich die Effizienz des Unternehmens erhöht hat, "weil wir nicht mehr jeden Tag die Anzeigen für mehr als 4.000 Pauschalangebote und 183 Länder anpassen müssen. So halten unsere Anzeigen mit der Dynamik unseres Angebots Schritt und wir können die richtige Anzeige für den richtigen Nutzer schalten."

Die Fluggesellschaft Jet Airways hat ihre Anzeigen so gestaltet, dass Ort und Zeitpunkt der Suchanfrage für einen Flug berücksichtigt werden. Ein Nutzer, der nach Flügen von New York nach London sucht, sieht so beispielsweise ein Sonderangebot für Flugtickets in der Businessclass genau für den gesuchten Tag. Durch Hinzufügen dynamischer Anzeigen zur Remarketing-Strategie erzielt Jet Airways doppelt so viele Conversions bei einem um 65 % geringeren CPA.

Als lokaler Anbieter hat Indiens größter Online-B2B-Marktplatz, IndiaMART, Bestandskunden über dynamisches Remarketing neue Lieferanten vorgeschlagen. Dadurch stieg das Lead-Volumen um 400 % bei einem um 60 % geringeren CPA. 
Saugata Halder, Product Marketing Manager bei IndiaMART, erläutert: "Für Marktplätze wie dem unseren ist es unerlässlich, Käufern das breit gefächerte Produktangebot vorzustellen. Durch dynamisches Remarketing konnten wir ein größeres Segment unserer Kunden über individuelle Anzeigen ansprechen und die Effektivität unserer Marketinginitiativen maximieren."
Vorbereitung

Weitere Informationen zu den ersten Schritten erhalten Sie in der AdWords-Hilfe. Google Analytics-Nutzer finden in der Google Analytics-Hilfe Informationen zur Verwendung vorhandener Tags für einen einfachen Einstieg in das dynamische Remarketing.

Post von Jyoti Vaidee, Product Manager, dynamische Displayanzeigen

* Die Kampagnenergebnisse sind nicht bei allen Werbetreibenden gleich.