Steigerung der Markenbekanntheit und mehr Verkäufe für DefShop dank dynamischem Remarketing

Mittwoch, 10. Dezember 2014 | 12:29

Labels:

DefShop ist ein Onlinehändler für Streetwear und Hip-Hop-Kleidung mit Sitz in Berlin. Das Unternehmen konnte mit dynamischem Remarketing die Markenbekanntheit steigern: DefShop verzeichnete einen Anstieg der markenbezogenen Suchanfragen um 38 % sowie 12 % mehr Käufe durch Nutzer, die zur Zielgruppe der Kampagne gehörten.

Mit Remarketing können Sie Nutzer erneut ansprechen, die Ihre Website bereits besucht haben.  Wenn Sie dynamisches Remarketing verwenden, wird mit automatisch angepassten Anzeigen für Produkte geworben, an denen Ihre Zielgruppe vermutlich stark interessiert ist. Onlinehändler wie DefShop sprechen so Nutzer an, die Produkte schon einmal in den Einkaufswagen gelegt haben, ohne sie zu kaufen. Außerdem können sie für neue Artikel basierend auf früheren Käufen werben. 

Erfolg mit Remarketing bei DefShop

DefShop setzte dynamisches Remarketing ein, um zwei Zielgruppen zu erreichen: Nutzer mit Interesse an einem Produkt und Nutzer, die den Einkaufswagen ohne Kauf verlassen haben.  Mit interessenspezifischen Anzeigen und angepassten Geboten konnten frühere Websitebesucher über die dynamische Remarketing-Kampagne angesprochen werden.  DefShop führte gemeinsam mit Google einen randomisierten, kontrollierten Test durch und konnte so ermitteln, wie sich dynamisches Remarketing auf Markenbekanntheit und Käufe auswirkte.

Ergebnisse
Basierend auf den Ergebnissen bei den angesprochenen Nutzern beeinflusste dynamisches Remarketing den Geschäftserfolg von DefShop messbar: 
       38 % mehr markenbezogene Suchanfragen
       23 % mehr Websitebesuche
       12 % mehr Käufe

Weitere Informationen zu dynamischem Remarketing

Sehen Sie sich in der AdWords-Hilfe den Leitfaden zur Einrichtung von dynamischem Remarketing an.


- Susan Albright, Performance Ads Marketing

Gepostet von Alicja Zarzycka - Inside AdWords Team