Keywords Teil 2: Passende Wortgruppe

Dienstag, 14. April 2009 | 11:20

Labels: , ,

Dieser Post ist Teil der Serie "Keywords". Weitere Posts finden Sie hier: Einführung, weitgehend passende Keywords.

Die Keyword-Option "passende Wortgruppe" ermöglicht es Ihnen, Anzeigen gezielter auszurichten, als dass bei der Verwendung der Option "weitgehend passend" der Fall ist.

Was bedeutet "passende Wortgruppe"?

Wird ein Keyword als "passende Wortgruppe" definiert, muss die Suchanfrage die gewählten Worte in der festgelegten Reihenfolge enthalten. Verwenden Sie beispielsweise die passende Wortgruppe "fahrrad versand", erscheint die Anzeige nicht, wenn ein Nutzer nach "versand fahrrad" sucht, da die Reihenfolge der Worte in der Suchanfrage nicht mit der Reihenfolge der Worte im Keyword übereinstimmt.

Außerdem erscheint die Anzeige auch, wenn die Suchanfrage alle Worte in der richtigen Reihenfolge enthält und zusätzlich davor oder danach weitere Worte enthält, wie z.B. "fahrrad versand international" oder "online fahrrad versand".

Die Anzeige erscheint jedoch nicht, wenn die Worte in der Suchanfrage zwar in der richtigen Reihenfolge erscheinen, dazwischen aber andere Worte eingefügt wurden, wie z.B. "fahrrad online versand".




Wie verwende ich die Option "passende Wortgruppe"?


Wenn Sie ein Keyword als passende Wortgruppe verwenden wollen, dann setzen Sie es in Anführungszeichen.




Wann ist es sinnvoll, die Option "passende Wortgruppe" zu verwenden?

Die Keyword-Option "passende Wortgruppe" wird aus den folgenden Gründen verwendet:

  • Reihenfolge

    Bei den meisten Keywords ist die Reihenfolge der Worte unerheblich. Ein Nutzer der nach einem Fahrradladen sucht, könnte sowohl den Suchbegriff "fahrrad shop" als auch "shop fahrrad" in einer Suchmaschine verwenden. Bei manchen Begriffen ändert sich jedoch die Bedeutung, wenn sich die Reihenfolge der Worte verändert. Ein Fahrradhändler der ein Touren-Fahrrad bewirbt, ist höchstwahrscheinlich nicht an Nutzern interessiert, die nach Vorschlägen für Fahrrad-Touren suchen. In diesem Fall ist es sinnvoll, die passende Wortgruppe "touren fahrrad" zu verwenden. Würde der Händler das weitgehend passende Keyword touren fahrrad benutzen, wird die Anzeige nämlich auch für Suchanfragen nach "fahrrad touren" geschaltet.

    Beachten Sie in diesem Zusammenhang, dass unser System Sonderzeichen wie Bindestriche als Leerzeichen interpretiert. Die Keywords touren-fahrrad und touren fahrrad sind also aus Sicht des Systems identisch. Bindestriche eignen sich nicht, um die Reihenfolge der Wörter in zusammengesetzten Begriffen zu spezifizieren. Statt eines Bindestrichs sollten Sie die Keyword-Option "passende Wortgruppe" verwenden.

  • Erweiterung

    Im Gegensatz zu weitgehend passenden Keywords werden passende Wortgruppen nicht erweitert. Das weitgehend passende Keyword fahrrad shop kann durchaus zu "fahrrad laden" erweitert werden. Die passende Wortgruppe "fahrrad shop" wird auf keinen Fall erweitert. Wenn Sie vermeiden wollen, dass ein Keyword erweitert wird, Ergänzungen davor und danach jedoch einbeziehen wollen, sollten Sie die Option "passende Wortgruppe" wählen.


Ist es sinnvoll, die Option "passende Wortgruppe" zu verwenden, wenn mein Keyword nur aus einem Wort besteht?

Wenn Sie die Option "passende Wortgruppe" verwenden wollen, um zu vermeiden dass ein Keyword erweitert wird, ist es sinnvoll, diese Option auch bei Keywords zu verwenden, die nur aus einem Wort bestehen. Wenn ein Radhändler beispielsweise zwar Mountainbikes verkauft, aber keine anderen Fahrradtypen, und feststellt, dass das Keyword mountainbike auch zu "rennrad" und "trekkingrad" erweitert wird, kann er die passende Wortgruppe "mountainbike" verwenden, um dies zu verhindern.

Warum sollte ich die Keyword-Option nicht grundsätzlich für alle Keywords verwenden?


Die Keyword-Option "passende Wortgruppe" ist deutlich stärker eingegrenzt als die Option "allgemein passend". Bei der Verwendung von passenden Wortgruppen verhindern Sie nicht nur, dass die betreffenden Keywords erweitert werden, sondern Sie schließen gleichzeitig auch eine Menge Wortkombinationen aus, die für Sie relevant sind. Das Keyword "fahrrad shop" wird nicht nur nicht zu "fahrrad laden" erweitert, sondern gleichzeitig werden auch Wortkombinationen wie "fahrrad rennrad shop" oder "shop fahrrad" ausgeschlossen.

Wenn Sie wollen, dass Ihre Anzeige für entsprechende Wortkombinationen angezeigt wird, müssen Sie also eine Menge zusätzlicher Keywords in Ihre Keywordliste aufnehmen. Außerdem wächst die Liste der möglichen Wortkombinationen mit der Anzahl der im Keyword enthaltenen Worte exponentiell. Sie erreichen in jedem Fall deutlich weniger Nutzer, als bei der Verwendung von allgemein passenden Keywords. Es ist also notwendig, Aufwand und Nutzen gegeneinander abzuwägen.