AdWords-Ticker: Dezember 2009

Mittwoch, 16. Dezember 2009 | 11:52

Labels:

Kontosicherheit

1Derzeit sind vermehrt sogenannte Phishing-E-Mails im Umlauf. Diese täuschen vor, von AdWords zu stammen und fordern in der Regel dazu auf, dass Sie Ihre Zahlungsinformationen und/oder Ihre Zugangsdaten übermitteln. Seien Sie misstrauisch, wenn Sie eine solche E-Mail erhalten und informieren Sie uns, wenn Sie einen unbefugten Zugriff auf Ihr AdWords-Konto vermuten. Weiterführende Informationen zu diesem Thema finden Sie im Abschnitt "Datenschutz und Sicherheit" in der AdWords-Hilfe und in unserem Blog-Post Sein oder Schein - Nachricht von AdWords?

Neue Kampagnen-Verwaltungsfunktionen

  • Die Funktion zum Bearbeiten der Keywords in einer Tabelle stand bisher nur auf Anzeigengruppen-Ebene zur Verfügung. Ab sofort können Sie diese praktische Funktion auch auf Kampagnen-Ebene nutzen.
  • Wenn Sie zunächst Ihre Kampagne auswählen und auf der Registerkarte "Anzeigengruppen" eine Anzeigengruppe auswählen, dann können Sie anschließend mit der Schaltfläche "Vorherige" bzw. "Weiter" bequem zu den weiteren Anzeigengruppen navigieren.

2

Neue "Mein Konto" Übersicht

Allen Kunden steht nun die neue "Mein Konto"-Übersichtsseite zur Verfügung. Die Funktionalität hat sich nicht verändert, lediglich das Design wurde angepasst.

Neue Benachrichtigungen für Kampagnen

Neben den bereits verfügbaren Kontobenachrichtigungen und den benutzerdefinierten Benachrichtigungen haben wir der Registerkarte "Werbechancen" nun Benachrichtigungen für neue Werbechancen-Vorschläge hinzugefügt. In der Beta-Version der Registerkarte "Werbechancen" werden alle paar Wochen neue Keyword- und Budgetvorschläge für Kampagnen und Anzeigengruppen generiert.

Klicken Sie zum Betrachten der Vorschläge auf dem Tab "Werbechancen" auf den Link "Anzeigen", zum Ignorieren auf "Schließen". Häufiges Ablehnen von Benachrichtigungen auf dem Tab "Werbechancen" führt dazu, dass seltener Benachrichtigungen angezeigt werden.

3

Hinweis für alle Nutzer mit einem "Mein Kundencenter"-Konto

Wir arbeiten an der Bereitstellung von benutzerdefinierten Benachrichtigungen für Ihre verknüpften Konten. In der Zwischenzeit können Sie weiterhin benutzerdefinierte Benachrichtigungen für Ihre Konten einrichten, vorausgesetzt, Sie können sich direkt im jeweiligen Konto anmelden.

Ad Sitelinks FAQ

Ad Sitelinks stehen seit Anfang November allen Kunden zur Verfügung, deren Kampagne sich durch eine sehr hohe Qualität auszeichnet. Die Funktion der Ad Sitelinks wird mitunter nicht auf der Seite Ihrer Kampagneneinstellungen angezeigt, da nur wenige Kunden Anzeigen haben, die für Ad Sitelinks geeignet sind. Daher wird diese Funktion nur diesen Kunden freigegeben. Hat ein Konto Anzeigen, die sich für Ad Sitelinks eignen, wird die Option automatisch auf der Seite mit den Kampagneneinstellungen angezeigt.

YouTube Video-Targeting-Tool

Eine erste Beta-Version unseres YouTube Video-Targeting-Tools steht zur Verfügung. Unter Nutzung dieses englischsprachigen Tools können Sie spezielle Videos und Kanäle finden, die zu Ihren Keywords passen, oder Sie sortieren die Videos nach Zielgruppe. Nachdem Sie die Auswahl getroffen haben und somit Ihren Medienplan gestaltet haben, können Sie diesen direkt in Ihrem AdWords-Konto abspeichern.

4

API V2009 - Anzeigen-Parameter

API-Nutzer können Anzeigen erstellen, die bis zu zwei Variablen enthalten. Möchten Sie zum Beispiel einen aktuellen Preis oder die verbleibende Anzahl an Artikeln einblenden, so ist dies möglich. Informationen finden Sie auf unserem englischsprachigen Partnerblog. Diese Funktion steht leider nicht für Nutzer zur Verfügung, die den AdWords-Editor oder die normale Benutzeroberfläche verwenden.

Post von Tobias Marmann - Inside AdWords-Team