Beim Opti-Doktor: Unterschied zwischen Kampagne und Anzeigengruppe

Donnerstag, 14. Januar 2010 | 16:54

Labels: ,

Frage:

Ich habe gesehen, dass es verschiedene Ebenen in meinem AdWords-Konto gibt. Ich finde das verwirrend. Gibt es einen Grund dafür? Warum kann ich nicht einfach nur meine Anzeige sehen, wenn ich mich anmelde?

Antwort:

AdWords kann auf den ersten Blick etwas komplex erscheinen, da es eine Vielzahl ein Funktionen und Einstellungen bietet. Bei den von Ihnen angesprochenen "Ebenen" handelt es sich um sogenannte Kampagnen und Anzeigengruppen und es gibt natürlich gute Gründe, warum es diese Unterteilung gibt - und warum Sie sie verwenden sollten.

ccrrf6z4_338fxkc8mck_b Kampagnen und Anzeigengruppen sind vor allem dazu da, das AdWords-Konto besser zu organisieren und potentielle Kunden besser und günstiger zu erreichen.

Stellen Sie sich Kampagnen wie die Räume in Ihrer Wohnung vor, und Anzeigengruppen wie Schränke in diesen Räumen. Jeder Raum in Ihrer Wohnung dient einem bestimmten Zweck: in der Küche wird Essen zubereitet, im Wohnzimmer sehen Sie fern, im Schlafzimmer schlafen Sie usw. Dinge, die Sie in den Zimmern benötigen, sind meistens auch in den Zimmern untergebracht: in der Küche haben Sie Schränke für Geschirr, Besteck und Kochgeräte, im Wohnzimmer haben Sie einen Ort, an dem Sie Ihre DVDs unterbringen, im Schlafzimmer bewahren Sie Bettwäsche und Kleidung auf.

Ähnlich verhält es sich mit Ihrem AdWords-Konto. Nehmen wir an, Sie bewerben zwei Fitnesscenter: ein Fitnesscenter in Hamburg, und eines in Berlin. In diesem Fall sollten Sie für jeden Ort eine Kampagne erstellen, da Sie mit der Werbung jeweils nur Nutzer in der betreffenden Stadt erreichen möchten. Genauso wie Sie vermutlich im Schlafzimmer nicht kochen würden, würde jemand der in Berlin wohnt, sich vermutlich nicht bei einem Hamburger Fitnessstudio anmelden. Sie haben also eine Kampagne, die auf Hamburg ausgerichtet ist, und das Hamburger Fitnesscenter bewirbt, und eine zweite Kampagne, die auf Berlin ausgerichtet ist, und das Berliner Fitnesscenter bewirbt.

ccrrf6z4_337dfbb6wc3_b Innerhalb der Kampagnen bewerben Sie dann bestimmte Themenbereiche, wie z.B. Aerobic Kurse, Rückentraining oder Pilates. Für diese Themenbereiche sollten Sie dann jeweils eine eigene Anzeigengruppe erstellen, damit Sie Nutzer gezielter ansprechen können. Das entspricht z.B. den Schränken in der Küche: im Kühlschrank bewahren Sie verderbliche Nahrungsmittel auf; im Geschirrschrank befindet sich das Geschirr und Essbesteck. Auf diese Weise vermeiden Sie, dass Sie unnötig nach den Dingen des alltäglichen Bedarfs suchen müssen und dabei Zeit verschwenden.

Eine detailliertere Übersicht über die Kontostruktur finden Sie auch in unserem Blogpost "Wann erstelle ich eine neue Anzeigengruppe, wann erstelle ich eine neue Kampagne?"

Post von Alissa Decker, Inside AdWords Team