Standorterweiterungen mit mehreren verfügbaren Adressen auf Mobilgeräten

Montag, 18. Oktober 2010 | 17:54

Labels: ,

Haben Sie mehrere Unternehmensstandorte in einer Stadt? Sind Sie beispielsweise ein landesweit tätiger Einzelhändler im Bereich Unterhaltungselektronik, der mehr Laufkundschaft in die Läden in der Nähe von München locken möchte?

Verbraucher verwenden jeden Tag ihre Highend-Mobilgeräte, um Wegbeschreibungen zu lokalen Unternehmen zu finden. Dadurch bieten mobile Anzeigen eine ideale Möglichkeit, diese Zielgruppe zu erreichen. Wir sind erfreut, diese Umgebung optimieren zu können, mit einer Verbesserung des Anzeigenformats Standorterweiterungen: Standorterweiterungen mit mehreren Adressen. Diese neue Funktion gewährleistet, dass Ihre Kunden den richtigen Standort Ihres Unternehmens zur richtigen Zeit finden.

In Google Maps für Handys (GMM) Version 4.4 und höher auf Android-Geräten sind jetzt Standorterweiterungen mit mehreren Adressen verfügbar und ermöglichen es den Kunden, den relevantesten Standort Ihres Unternehmens auf einer Google Maps-Karte für Handys zu finden.

Die Angabe Ihres Unternehmensstandorts neben der Handy-Anzeige ist eine effektive Methode, Laufkundschaft anzulocken und den Ladenumsatz zu erhöhen. Falls ein potenzieller Kunde beispielsweise nach einem Laden für Telekommunikation wie etwa Sprint sucht, werden in einer Anzeige in GMM alle Standorte dieses Unternehmens in der Nähe angezeigt. Dadurch entsteht nicht nur eine relevante Sucherfahrung, der Kunde kann zudem den nächsten und am bequemsten zu erreichenden Sprint-Laden aufsuchen.


So funktionieren Standorterweiterungen mit mehreren Adressen:

1. Auf Grundlage der Suche eines Nutzers und von Standortsignalen kann AdWords ein anklickbares Banner zeigen, mit der Option alle Standorte des bestimmten Unternehmens in Google Maps für Handys anzuzeigen.

2. Klicken Sie auf das Banner "Alle anzeigen", werden auf der Karte nur Ihre Unternehmensstandorte anhand Ihres Unternehmenssymbols angezeigt. Die Verwendung des Unternehmenslogos als Symbol ist eine großartige Möglichkeit, ein Markenbewusstsein zu schaffen und die Treue zu Ihrer Marke zu erhöhen.

3. Durch Klicken auf einen spezifischen Unternehmensstandort wird der Nutzer auf eine Seite mit weiteren Details über das Unternehmen weitergeleitet - einschließlich Anzeigentext, Unternehmensadresse mit Wegbeschreibungen und der Möglichkeit, anzurufen oder die Website aufzurufen.

4. Nach Abschluss des Suchvorgangs werden das Unternehmenssymbol und der -standort automatisch als GMM-Schicht gespeichert und in späteren Suchergebnissen weiter auf der Karte angezeigt, bis dies vom Nutzer deaktiviert wird.

Diese Verbesserung können Sie nutzen, wenn Sie Geschäftsinhaber sind und Standorterweiterungen in Ihrem Google Places-Konto aktiviert haben. Zudem müssen Ihre Kampagnen auf iPhones und andere Highend-Mobilgeräte mit vollwertigen mobilen Browsern ausgerichtet sein. Ihnen wird nur in Rechnung gestellt, wenn Nutzer auf die Website-URL oder auf das Telefonsymbol auf der Detailseite eines bestimmten Unternehmensstandorts klicken.

Standorterweiterungen mit mehreren Adressen wurden diesen Sommer für Desktop-Anzeigen eingeführt. Wir haben hart dafür gearbeitet, diese auch auf Handys zu ermöglichen. Derzeit ist diese Funktion nur auf Android-Geräten verfügbar. Wir hoffen jedoch, sie in naher Zukunft auch auf anderen Plattformen anbieten zu können.

Die Anzeigenformate mit Standorterweiterungen können in den USA und in Deutschland sowie in zahlreichen anderen Ländern geschaltet werden. Weitere Informationen über Standorterweiterungen mit mehreren Adressen erhalten Sie in unserer AdWords-Hilfe.