Wer macht eigentlich die AdWords Online-Seminare & Veranstaltungen im Mai

Donnerstag, 29. April 2010 | 21:38

Labels: , ,

Eine Menge derzeitige und ehemalige Mitglieder des Online-Seminar-Teams haben wir schon in vergangenen Posts vorstellt: Dominik, Tobias, Gosia und Jasmin. Zu guter Letzt sind heute noch Beate und Kamila dran. Die nächste Gelegenheit, Vertreter des Teams live in Aktion zu erleben, haben Sie bei den folgenden beiden Veranstaltungen:

Tool zur Erstellung von Display-Anzeigen, 18.05.2010, 17-18 Uhr MESZ
Sie haben noch keine Image-Anzeigen und möchten gerne lernen, wie Sie eine erstellen können? Unser Experte zeigt Ihnen die Handhabung des Tools zur Erstellung von Display-Anzeigen. Bitte halten Sie ein Bild von maximal 50KB bereit, z.B. das Logo Ihrer Firma, da wir in diesem Online-Seminar praktisch arbeiten möchten. Dieses Online-Seminar ist an alle gerichtet, die lernen möchten, Display-Anzeigen zu erstellen. Jetzt anmelden.

Optimieren für das Content-Werbenetzwerk, 27.05.2010, 17-18 Uhr MESZ
Lernen Sie mehr zur Erstellung und Optimierung von keyword-bezogenen und placement-bezogenen Content-Kampagnen. Wir geben Ihnen Details und Beispiele zur Erstellung und Optimierung von keyword-bezogenen Content-Kampagnen und zeigen Ihnen, wie Sie Webseiten für Ihre placement-bezogene Werbung am besten wählen. Dieses Seminar ist zugeschnitten auf: Inserenten, die ihre Anzeigenleistung im Content-Werbenetzwerk steigern möchten sowie Inserenten, die neu auf dem Gebiet der Content-Werbung und an hilfreichen Tipps zur Erstellung von Content-Kampagnen interessiert sind. Jetzt anmelden.


Beate Radics

Beate ist seit Januar 2007 bei Google und leitet seit Juli 2009 das deutsche Online Seminar (ehemals Webinar) Team. Außerdem hat sie sich schon als Trainerin für Noogler (=new Googler) betätigt und passt als Quality Reviewerin auf, dass beim Telefon- und Emailsupport die Qualitätsstandards eingehalten werden.

Fürs Studium zur diplomierten Medienwirtin hat es das Großstadtmädel ins sächsische Mitweida an die University of Applied Sciences verschlagen. Auch beruflich ist sie schon rumgekommen: Sie war u.a. als Diplom-Praktikantin bei der Kölnmesse, hat Castings unterstützt und bei einem ungarischen TV-Sender gearbeitet.

Die jecke Kölnerin liebt Singstar-Parties im Kollegenkreis, wo sie mit Verve Keane-Songs zum Besten gibt, als auch das Singen in ihrer neuen Jazz Vocal-Gruppe. Und natürlich reisen - wiederum am liebsten zusammen mit anderen: sei es mit einem ihrer 4 Geschwister, Eltern, Freunden oder allen zusammen.

Da Beates Eltern aus Ungarn kommen, telefoniert sie mit ihrer Familie manchmal auf ungarisch, ergänzt mit deutschen Floskeln. Das klingt dann ungefähr so: "Emlékszel még a tavai szabadságunkra, amikor abban az aranyos étteremben vacsoráztunk, du weißt schon?" Durch ihre Einladung zu Paprikahuhn, Gulasch, Langosch und Zwetschgenknödeln hat die versierte Köchin schon so manchen Kollegen von der Qualität der ungarischen Küche überzeugt. Sehr verbunden sind wir ihr auch fürs Weiterempfehlen der ungarischen Läden in Dublin, wo man neben Salami und Paprikapulver auch dem irischen Lebensmittelhandel unbekannte Raritäten wie frische Hefe, Strudelteig, Schattenmorellen im Glas und Dr. Oetker-Backzutaten ergattern kann. Danke, Beate!


Kamila Cios

Kamila ist seit Sommer 2008 bei Google und war die letzten drei Quartale stolzes Mitglied des Seminar-Teams. Kein Wunder, denn Kamila tut eigentlich alles mit Enthusiasmus und Energie - seien es arbeiten, Konzerte besuchen oder sich für Hilfsorganisationen zu engagieren. Derzeit arbeitet sie an der Verbesserung der Kundenzufriedenheit beim AdWords-Support, was ziemlich gut zu ihr passt. Kamila arbeitet auch mit Agata vom AdWords Hilfeforum zusammen, die wir Ihnen bereits vorgestellt haben.

Kamila hat Soziologie mit Schwerpunkt Kommunikation und Marktforschung studiert. Außerdem hat sie im Rahmen eines Kulturaustauschs ein Jahr bei einer Familie auf Long Island im Bundesstaat New York verbracht und Kurse am örtlichen College besucht, was ihr jetzt für die englische Unternehmenskommunikation bei Google sehr zugute kommt. Nach dem Auslandsjahr machte sie ein Praktikum bei einer Warschauer Firma für Unternehmens- und PR-Trainings und arbeitete anschließend vier Jahre in Warschau. Für den Job bei Google zog sie nach Wroclaw um und entdeckte ihre "WrocLove" für diese wunderbare, freundliche und dynamische Stadt.

Natürlich fehlt auch in Kamilas Hobby-Liste nicht der bereits von den anderen vorgestellten Googlern bekannte Hinweis auf ihre Reiselust und das Interesse, neue Länder und Kulturen kennenzulernen. Dazu hat sie dank der internationalen Herkunft ihrer Kollegen auch bei Google reichlich Gelegenheit, was sie sehr genießt. Kamilas Lieblingsregion in Deutschland sind Rheinland-Pfalz und der Nordrhein, da es ihr die hübschen Städte an Rhein und Mosel angetan haben.

Post von Lissi Schmitt - Inside AdWords Team