Das neue Google Display-Netzwerk

Freitag, 18. Juni 2010 | 17:00

Labels: , , ,

Im Laufe des vergangenen Jahres haben wir unser Hauptaugenmerk auf Innovationen im Bereich der Display-Werbung gelegt. Wir freuen uns, dass immer mehr Werbekunden erfolgreich Display-Kampagnen bei Google schalten. Wir haben neue Funktionen und Ausrichtungsoptionen eingeführt und präzisere Tools zur Erfolgsmessung von Display-Werbung bereitgestellt. Zudem haben wir unser Werbenetzwerk mit über einer Million Websites deutlich erweitert (über Google AdSense und der DoubleClick Ad Exchange), um Werbetreibenden mehr Möglichkeiten und Reichweite bei der Schaltung von Display-Werbung zu bieten. Da wir den Werbekunden und Agenturen unsere Angebote im Bereich der Display-Medien besser vermitteln möchten, fassen wir all diese Website-Typen, auf denen Sie Display-Werbung schalten können, jetzt unter dem neuen Überbegriff "Google Display-Netzwerk" zusammen. Dieser ersetzt die bisherige Bezeichnung Google Content-Werbenetzwerk.

Das Google Display-Netzwerk wird alle Websites (mit Ausnahme der Such-Websites wie z.B. google.de, google.com, etc) umfassen, auf denen Werbekunden über Google Werbung schalten können. Dazu gehören YouTube, Google-Websites wie Google Finanzen, Google Mail, Google Maps und Blogger sowie mehr als eine Million Websites, Video-, Spiele- und Partner-Websites für mobile Display-Werbung. Zu unseren Display-Partner-Websites zählen alle AdSense- und DoubleClick Ad Exchange-Partner-Websites, auf denen Text- bzw. Display-Anzeigen geschaltet werden können. Das Google Display-Netzwerk unterstützt alle Anzeigenformate (Text-, Image-, Rich Media- und Videoanzeigen), sodass Werbetreibende ihrer Kreativität freien Lauf lassen und Kunden im gesamten Web ansprechen können.

Werbetreibende können wie bisher über unser auktionsbasiertes AdWords-System Werbeflächen im Google Display-Netzwerk buchen. Hierzu geben sie wie gewohnt Gebote für ihre gewünschten Anzeigen-Placements ab.

In den nächsten Wochen werden Sie Änderungen an der AdWords-Benutzeroberfläche feststellen, die den neuen Begriff widerspiegeln. Auf einer neuen Website stellen wir außerdem die Vorzüge des Google Display-Netzwerks vor, von denen Sie profitieren können. Zudem finden Sie dort Informationen zu den verfügbaren Websites im Google Display-Netzwerk.

Wir arbeiten intensiv daran, Ihnen die besten Lösungen für Display-Werbung anzubieten, und freuen uns auf die Einführung neuer Funktionen im Google Display-Netzwerk, mit denen wir Sie beim Erreichen Ihrer Ziele unterstützt werden.

Post von Neal Mohan - Vice President of Product Management; bearbeitet von Tobias Marmann - Inside AdWords-Team