AdWords-Ticker: August 2009

Mittwoch, 19. August 2009 | 11:33

Labels: , , ,

Tagesaktuelle Updates?

Kein Problem, folgen Sie uns bei Twitter und bleiben Sie auf dem Laufenden.

Wo finden Sie Standorterweiterungen?


Nach unserem Artikel zu den Standorterweiterungen haben wir einige Anfragen von Kunden erhalten, die die Standorterweiterungen in Ihrem AdWords-Konto nicht finden konnten. Sie befinden sich unter Kampagneneinstellungen in der Sektion "Zielgruppe":



Die Suchfunktion ist wieder da!

Die am meisten vermisste Funktion in der neuen Benutzeroberfläche war das Suchfenster (oben rechts in der vorherigen Benutzeroberfläche). Aufgrund der vielfachen Nachfrage haben wir das Suchfenster nun auch in der neuen Benutzeroberfläche eingeführt - zusätzlich zur bereits vorhandenen Filterfunktion. Vielen Dank an alle, die uns durch ihr Feedback und ihre Anregungen geholfen haben, die neue Benutzeroberfläche optimal zu gestalten.


Conversion-Optimierungstool jetzt ab 15 Conversions

Wenn Sie 15 oder mehr Conversions in den letzten 30 Tagen mit Conversion-Tracking verzeichnet haben, können Sie das Conversion-Optimierungstool nutzen, um Ihre Conversion-Kosten automatisch zu steuern. Bisher waren 30 Conversions nötig.

Personalisierter Routenplaner für Ihre Homepage

Erleichtern Sie Ihren Kunden, Sie mit dem kostenlosen Routenplaner-Gadget von Google Maps zu finden. Nichts leichter als das! Geben Sie Ihre Geschäftsadresse(n) ein und implementieren Sie anschließend den fertig formatierten Code auf Ihrer Website.


Bericht zur Placement-Leistung für Google Placements verbessert

Seit kurzem können Sie genauer herausfinden, auf welchen Google Seiten, die zum Content-Werbenetzwerk gehören, Ihre Anzeigen als automatisches Placement ausgeliefert wurden. Bei Erscheinen auf Google Finance sehen Sie im Bericht beispielsweise http://finance.google.com und bei Google Mail http://mail.google.com.

Google Insights for Search jetzt mit deutscher Benutzeroberfläche und neuen Funktionen

Neben Deutsch steht die Benutzeroberfläche nun in insgesamt 39 Sprachen bereit. Die neuen Funktionen im Kurzüberblick:

  • Prognose: Basierend auf bisherigen Trends werden zukünftige Suchanfragen prognostiziert (nicht für jede Anfrage verfügbar).
  • Gadgets: Fügen Sie Anfragen zu Ihrer iGoogle-Seite hinzu oder betten Sie diese auf Ihrer Website ein.
  • Animierte Landkarte: Stellt Veränderungen im Volumen von Suchanfragen über Zeit dar.
Hier finden Sie drei kurze englischsprachige Videos mit Tipps zur Nutzung von Insights for Search.

Der Gebotssimulator ist nun für alle Kunden verfügbar

Eine ausführliche Erklärung über den Gebotssimulator finden Sie in unserem Blog-Artikel.

Elegante Display-Anzeigen dank neuer Vorlagen im Tool zur Erstellung von Display-Anzeigen

Wir haben die Palette der Display-Anzeigen auf über 90 erweitert und diesmal 10 elegante Vorlagen für Sie hinzugefügt. Kreieren Sie schnell und einfach professionelle und ansprechende Display-Anzeigen ohne Nutzung eines teuren und komplizierten Grafikprogramms.

Zusätzlich können Sie In-Stream Video-Anzeigen erstellen, die 15 oder 30-sekündige Spots enthalten. Diese Anzeigen können vor, während oder nach dem Abspielen eines Online-Videos auf Partnerseiten im Google Content-Werbenetzwerk und YouTube erscheinen. Zudem besteht die Möglichkeit, eine sogenannte Companion Anzeige zu schalten, die neben dem Video angezeigt wird.